Gehobelte Erdmandeln 1 kg

13,50 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Süßer Mandelgeschmack
  • Fein gehobelt
  • Ausgezeichnet geeignet als Zutat im Müsli und zum Backen
  • Hoher Ballaststoffgehalt (12 g/100 g)
  • Vegan

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Jetzt kaufen: Gehobelte Erdmandeln 1 kg

Haselnüsse, Walnüsse, Macadamianüsse – all diese Nusssorten kennst Du bestimmt bereits. Aber hast Du auch schonmal von Erdmandeln gehört? Nein? Dann pass’ jetzt mal gut auf, denn die erbsengroßen, braunen Knöllchen haben ganz schön was zu bieten! In Afrika, wo die Erdmandeln ursprünglich herkommen, werden sie bereits seit Jahrhunderten als beliebtes Lebens- und Heilmittel verwendet. Ebenso in Ägypten und im Nahen Osten spricht man ihnen schon lange eine heilende Wirkung zu. Inzwischen sind die “Nüsse” aber auch in Europa angekommen und hier unter verschiedenen Namen bekannt. Vielleicht sagt Dir ja der Name Tigernuss eher etwas. Diese Bezeichnung trägt das kleine Knöllchen aufgrund ihres besonderen Aussehens: Die Erdmandel ist nämlich gestreift wie ein Tiger!

Eine Nuss für Nussallergiker:innen?!

Bestimmt fragst Du Dich, warum wir “Nüsse” in Gänsefüßchen setzen? Ähnlich wie bei Mandeln, Cashewkernen und Paranusskernen handelt es sich bei den Erdmandeln nämlich gar nicht wirklich um Nüsse, da sie nicht in der Schale vom Baum fallen. Tatsächlich ist die Erdmandel-Pflanze ein Sauergrasgewächs, das aussieht wie gewöhnliches Gras und an dessen Wurzeln sich erbsengroße, braune Knöllchen bilden – die Erdmandeln. Damit haben sie insbesondere für die Allergiegeplagten unter uns einen entscheidenden Vorteil: Selbst mit einer Nussallergie kann man unsere Erdmandeln ohne Bedenken essen und zum Kochen sowie Backen verwenden. Der Art und Weise, wie sie wachsen, verdanken die Knollen übrigens auch teilweise ihren Namen. “Erd-”, weil sie unter der Erde wachsen und “-mandel”, da sie leicht nach Mandeln schmecken. 

Gehobelte Erdmandeln verwenden

Roh ist die Erdmandel kaum genießbar, da sie sehr hart und nur schwer zu kauen ist. Deswegen wird sie meist weiterverarbeitet. In Spanien ist sie traditionellerweise Hauptzutat des Nationalgetränks Horchata de Chufa – eine erfrischende, pflanzliche Erdmandelmilch. Bei uns findest Du die Erdmandeln in getrockneter und gehobelter Form. Aufgrund ihrer leichten, natürlichen Süße eignen sie sich hervorragend als Zutat in einem abgewandelten Granola mit Zimt, als Nussalternative im selbstgemischten Müsli oder zum Backen von z.B. Erdmandelbrot. Aber nicht nur als Nuss- und Getreideersatz in Backwaren und Süßspeisen kannst Du sie gut einsetzen. Auch als Alternative zu Erdnüssen im Koriander-Pesto, als Topping auf einer Gemüse-Bowl oder crunchy Panade für vegane Chicken Nuggets schmecken die Erdmandeln köstlich. 

Gehobelte Erdmandeln kaufen

Die Alternative zu Haselnüssen, Walnüssen & Co. hat Dich überzeugt und Du willst die außergewöhnliche Back- und Kochzutat nicht länger in Deiner Küche missen? Dann nichts wie los und die gehobelten Erdmandeln in der praktischen 1 kg-Vorteilspackung online bestellen. Damit Du nicht selber lostigern musst, bringen wir die Tigernuss zu Dir!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Brennwert (in kj/kcal) 1929 /  461
Fett 24 g
davon gesättigte Fettsäuren 5.1 g
Kohlenhydrate 52 g
davon Zucker 18 g
Ballaststoffe 12 g
Eiweiß 4.2 g
Salz 0.05 g
Produktnummer: ERDMAND_002
MHD 15.04.2025
Herkunft Niger
Herkunft (Verarbeitung) Spanien
Inhalt 1 kg
Hersteller KoRo
EAN/GTIN 4260335837443
Datenblatt Spezifikation
Spuren Erklärung der Spurenkennzeichnung
Lieferung Lieferzeit außerhalb Deutschlands
Unternehmen KoRo Handels GmbH
Hauptstraße 26, 10827 Berlin
Lagerung Kühl, trocken und vor Licht geschützt lagern
Zutaten 100 % Erdmandeln
Kreuzkontamination Keine Allergene enthalten gemäß EU-Verordnung 1169/2011
Verkehrsbezeichnung Erdmandeln gehobelt
Etikettenhinweis Zutaten, Nährwerte und Verpackung können abweichen. Für korrekte Informationen schau bitte in die Produktbeschreibung.
Presse & Wiederverkäufer Freisteller herunterladen
Fragen & Antworten: Gehobelte Erdmandeln 1 kg
Keine Suchergebnisse vorhanden.
Die Erdmandeln wachsen als kleine Knöllchen an den Wurzeln der Erdmandel-Pflanze unter der Erde. Zudem schmecken sie leicht süß nach Mandeln: Erde + Mandeln = Erdmandeln! Ihren anderen Namen, Tigernuss, verdanken sie ihrem Aussehen, dennie sind gestreift wie ein Tiger.
Prinzipiell sehen wir keinen Grund, weshalb Du an Dein Erdmännchen keine Erdmandeln verfüttern solltest. Wir sind jedoch keine Erdmännchen-Expert:innen. Frage deswegen lieber eine Tierärztin oder einen Tierarzt um Rat.
Dank ihres leicht süßen Geschmacks eignen sich die verarbeiteten Erdmandeln wunderbar im Granola, Müsli oder als Backzutat. Aber auch herzhafte Rezepte mit Erdmandeln schmecken toll: Deinem Pesto verleihen sie ein nussiges Aroma, auf Deiner Gemüse-Bowl sind sie ein leckeres Topping und Deinen veganen Chicken Nuggets geben sie eine crunchy Panade.
Die Erdmandel ist ein Sauergrasgewächs, die Erdnuss ist eine Hülsenfrucht.
Auf 100 g haben die gehobelte Erdmandeln 461 kcal.
Roh sind die Erdmandeln sehr hart und schwer kaubar. Deswegen haben wir sie getrocknet und gehobelt. So kannst Du sie wunderbar als schmackhafte Zutat für eine Vielzahl von Rezepten verwenden.
Ja, die Erdmandeln kannst Du selbst als Nussallergiker:in essen. Wieso? Weil es sich bei den Erdmandeln in Wirklichkeit gar nicht um Nüsse handelt, sondern um ein Sauergrasgewächs. Greif’ also beherzt zu!
Erdmandeln zeichnen sich durch ihre leichte Süße aus und erinnern im Geschmack an Mandeln.
Am wohlsten fühlen sich die Nüsschen an einem trockenen, kühlen und lichtgeschützten Ort in der ungeöffneten Originalverpackung. Gibst Du ihnen das, sind sie mindestens 15 Monate haltbar.
Ja! Mit 12 g Ballaststoffen auf 100 g haben die Erdmandeln einen hohen Ballaststoffgehalt.
Ursprünglich kommen die Erdmandeln aus Afrika, wo sie schon seit Jahrhunderten als Lebens- und Heilmittel verwendet werden. Aber auch in Europa und den USA sind die Knöllchen inzwischen angekommen und als Back- und Kochzutat sehr beliebt. Unsere gehobelten Erdmandeln werden in Niger angebaut und in Spanien weiterverarbeitet.
Ja, die gehobelten Erdmandeln sind vegan. Übrigens sind auch unsere Mandeln, Haselnüsse, Erdnüsse und Walnüsse ausgezeichnet für eine vegane Ernährungsform geeignet.

Herstellung

Erdmandeln aus Niger:

Erdmandeln werden auch “Tigernüsse” oder “Chufas” genannt. Bereits im alten Ägypten wurden sie als Nahrungspflanze kultiviert. Sie gehören zur Gattung der Zypergräser, haben also entgegen ihres Namens nichts mit Mandeln oder Erdnüssen zu tun. Heute werden die Knollen sowohl im Mittelmeerraum, als auch in Ostindien und Brasilien angebaut. Ursprünglich kommen sie aber vermutlich aus Afrika. Hier sind auch unsere Erdmandeln beheimatet. In Niger ist fleißiges Wachsen angesagt!

Die Erdmandel-Ernte

Erdmandeln wachsen am liebsten in sandigem Boden. Zwischen April und Mai wird die Pflanze eingesetzt, bis September darf sie dann groß werden. Danach ist Trocknungszeit! Bis November oder Dezember trocknen die Erdmandeln unter der Erde auf den Feldern, bevor sie bis März des folgenden Jahres mit einer Erntemaschine geerntet werden.

Jetzt wird getrocknet!

Bis die Erdmandel so aussieht, wie auf diesem Bild, dauert es eine ganze Weile: Nach der Ernte wird das oberirdische Blattwerk maschinell entfernt. Danach wird die Erde abgesiebt und die übrig gebliebenen Knollen werden gewaschen. Jetzt wird wieder getrocknet, diesmal aber in einer großen Halle und für drei Monate. Die Erdmandeln werden regelmäßig gewendet, damit sie schön gleichmäßig trocknen. Nach dieser Beauty-Prozedur sind sie nun endlich verzehrfertig!

Erdmandeln: Gehobelt oder gemahlen?

Der letzte Schritt geht dafür umso schneller: Die Erdmandeln werden in unserem Werk in Spanien gehobelt bzw. gemahlen und sofort in unsere großen 1 kg-Vorteilspackungen abgefüllt. Jetzt sind sie bereit für Deine Koch- und Backaktionen!"

Preisentwicklung

So hat sich der Preis über die Zeit entwickelt

Alle Angaben ohne Gewähr!

Das sagen andere über Gehobelte Erdmandeln 1 kg

4.8/5

146 Bewertungen


125
14
4
1
2

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Stern

Lade ausschließlich Bilder & Videos mit einer maximalen Größe von 4MB / Stück hoch. Erlaubte Formate sind: jpg, png, mp4, mov

Zufriedene:r Kund:in

D

Diana W.

25.10.2023

Hält ewig satt und schmeckt köstlich nusszig

Mega lecker, super gesund und zum Frühstück einfach genial. Kombiniert mit Leinsamen, Flohsamenschalen, Chiasamen, Hafermilch und etwas Obst ein perfekter Start in die Woche. Es hält sehr lange satt und eignet sich auch prima, um zwischendurch mal zu knabbern.

Kritische:r Kund:in

Anonym

22.06.2021

Qualität ist super, geschmacklich aber sehr süß

Die Qualität der Mandeln ist top, aber sie sind mir deutlich zu süß.

Anonym

19.04.2024

Sehr empfehlenswert und lecker

Ich verwende die Erdmandelflocken für mein Porridge. Sie sind leckere und lassen sich gut verarbeiten.

Anonym

11.04.2024

bestelle ich regelmäßig

Wenn man nicht nach einer suppeschüssel Blähungen bekommen würde....

Anonym

06.04.2024

Perfekt für Kuchen und Müsli :)

Lecker und perfekt als topping für Kuchen oder Salat. Leider keine Bio Variante ansonsten sehr lecker
Wünsch an Koro : Bio Erdmandeln :)
S

Stefanie C.

06.04.2024

Sehr empfehlenswert .

Perfekt als Topping zur Aufwertung meines Joghurt-Obst- Gemisches zum Frühstück. Leicht süßlich. Bei Allergie gegen Mandeln und Nüsse eine super Alternative für mich.
M

Mario P.

02.04.2024

Gerne wieder

Bei uns inzwischen ein Klassiker im Müsli. Schöne feine Scheibchen, gut verpackt. Preislich ok.

Anonym

26.03.2024

mein Frühstück versüßen

diese Zigoli sind großartig / die Bequemlichkeit des Formats sollte hervorgehoben werden ich esse sie immer morgens gemischt mit Cornflakes und Müsli

Anonym

24.03.2024

Sehr gute Alternative

Das ist eine prima Alternative zu gehobelten Mandeln. Habe die mittlerweile in meinem DocFleck Müsli probiert als auch in Kombi mit den "Soja-Schnitzel fein" im Omelett. Überzeugt.
K

Kerstin B.

22.03.2024

Sehr gute Qualität.

Toller Geschmack. Sehr gute Ware.
Ich werde sie wieder bestellen.

Anonym

19.03.2024

Super Service und super-lecker.

Die Flocken geben meinem Müsli das gewisse Etwas.
E

Eva-Lena E.

18.03.2024

So gut

Ich habe ein Granola mit Erdbeeren, Cranberries, Gojibeeren, Eiweiß und Kokosnussöl gemacht, das beim Rösten einen herrlichen Kokosnussgeschmack bekommt.

Spar Dir die Versandkosten! 🤑

Solange neue Produkte noch keine hübschen Fotos haben, sparst Du die Versandkosten. Probier was Neues!

Kund:innen kauften auch