🗓 13.06.19 👤 Laura Wittmann 👌 Einfach

7 Ideen, wie Du gefriergetrocknete Früchte snacken kannst

Gefriergetrocknete Früchte sind für viele Foodies ein Klassiker im Küchenregal. Doch nicht nur pur genascht sind sie ein herrlicher Snack. In diesem Artikel findest du Ideen, wofür Du sie noch verwenden kannst.

7 Ideen, wie Du gefriergetrocknete Früchte snacken kannst

Beliebt sind gefriergetrocknete Früchte vor allem, weil sie sehr aromatisch sind und uneingeschränkt das ganze Jahr über zur Verfügung stehen. Meistens werden sie für Müslis oder als süße Nascherei zwischendurch verwendet. Doch in gefriergetrockneten HimbeerenErdbeerenBananen und Co. steckt noch einiges mehr – hier ein paar Inspirationen:

1. Aufgepeppter Früchtetee

Egal ob in heißer oder kalter Form – Früchtetee geht immer! Damit Dein Tee besonders intensiv schmeckt, kannst Du gefriergetrocknete Früchte hinzufügen. Mit ihnen kannst Du bestehende Teesorten geschmacklich verstärken oder Deine eigene Mischung kreieren. Rote oder blaue Früchte wie Johannisbeeren oder Wildheidelbeeren färben den Tee zusätzlich toll ein.

2. Fruchtiges Backvergnügen

Auch Gebäcke wie Muffins oder Rührkuchen können mit gefriergetrockneten Früchten aufgepimpt werden. Du solltest dabei darauf achten, dass Du das Obst gut im Teig unterrührst, sonst werden sie im Ofen zu trocken. Je nach Frucht können sie hellen Teig auch einfärben. Wenn Du das vermeiden möchtest, greife eher zu Früchten mit unscheinbarer Farbgebung wie Apfel oder Pfirsich. Gefriergetrocknete Früchte passen übrigens ebenfalls gut in Deinen Brotteig. Wenn Du noch Nüsse dazu gibst, ergibt das ein leckeres Frühstücksbrot. 

3. Veredelte Schokolade 

Selbstgemachte Bruchschokolade ist ein tolles Geschenk und mit gefriergetrockneten Früchten kannst Du fruchtige Akzente setzen. Einfach Schokolade schmelzen und auf einem Blech verteilen. Die gefriergetrockneten Früchte im Ganzen oder kleingebröselt über die weiche Schokolade streuseln und andrücken. Wenn die Masse hart geworden ist, in grobe Stücke brechen. 

4. Fruchtiges Eis

Wenn Du mit frischem Obst Eis zubereitest, gefriert in den Fruchtstücken das Wasser und es entstehen wässrige und harte Brocken in der Eiscreme. Dieses Problem umgehst Du mit gefriergetrockneten Früchten. Für die Eisbasis kannst Du Sahne, Milch, Joghurt oder Quark mit gefriergetrockneten Früchten mixen und für einige Stunden einfrieren. Das Eis kann mit frischen Kräutern wie Minze oder Zitronenmelisse aufgepimpt werden. AhornsirupAgavendicksaft oder Erythrit sorgen für mehr Süße.

5. In Smoothies und Shakes

Wenn die Tiefkühltruhe zu klein ist, um immer gefrorenen Früchte für selbstgemachte Smoothies zur Hand zu haben, bieten gefriergetrocknete Früchte eine tolle Alternative. Einfach gefriergetrocknete Früchte Deiner Wahl zusammen mit Joghurt, Pflanzendrink oder Quark im Mixer verrühren. Damit der Drink gehaltvoller wird, kannst Du auch Haferflocken oder Spirulina Pulver hinzufügen. 

Gefriergetrocknete Früchte im Shake

6. Als Geheimzutat im Curry

Beim Gedanken an ein süß-saures Curry läuft Dir nicht nur das Wasser im Mund zusammen, sondern Du verbindest es mit typischen Zutaten: Reis, Gemüse, Currypaste – und Früchte! Die Klassiker im Curry sind Ananas und Mango. Diese Obstsorten sind leider nicht immer im perfekten Reifegrad zu finden. Alternativ kannst Du daher die gefriergetrocknete Variante verwenden. Gefriergetrocknete Ananas und Mango werden durch die Soße weich und geben Deinem Curry den nötigen süßen Touch. 

7. Zum Einfärben von Lebensmitteln

Nicht nur Tee kann durch gefriergetrocknete Früchte eingefärbt werden. Smoothie Bowls, Joghurts oder Energy Balls verwandelt der natürliche Farbstoff in ein geschmackliches und optisches Highlights. Du kannst die gefriergetrockneten Früchte in ganzer Form oder in Pulvervariante verwenden. Gefriergetrocknetes Johannisbeerpulver schenkt Deinem Joghurt beispielsweise einen satten Pinkton.

Gefriergetrocknete Früchte richtig lagern

Damit Du möglichst lange etwas von Deinen vielseitigen Früchten hast, pass bei der Lagerung gut auf. Am besten bewahrst Du sie luftdicht und unbedingt trocken auf, damit sie ihren Crunch behalten.

Dazu passende Produkte