(0)

Veganer Pflaumen-Feigenkuchen mit Nussstreuseln

Moderat 7. September 2020
Vorbereitungszeit:
30 Min.
Zubereitungszeit:
40 Min.

Dieser Pflaumen-Feigenkuchen schmeckt genauso lecker, wie er aussieht und wird mit feinen Nussstreuseln getoppt. 

400 g Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl)
230 g brauner Zucker
6 Stück Feigen
300 g kalte pflanzliche Butter
18 Stück Pflaumen oder Zwetschgen
2 EL kaltes Wasser (optional)
0,5 TL Zimt
50 g gemahlende Haselnüsse
1 Prise Salz
50 g gemahlene Mandeln
1 Stück Saft einer Zitrone
  • Schritt 1/7

    Mehl, Butter und Zucker in einer Rührschüssel vermengen und zu einem glatten Teig kneten.

  • Schritt 2/7

    Pflaumen und Feigen waschen, Pflaumen halbieren und entsteinen. Feigen in Scheiben schneiden.

  • Schritt 3/7

    Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl, Nüssen, Zimt und Zucker in einer Rührschüssel vermengen und mit den Fingern zerbröseln.

  • Schritt 4/7

    Backofen auf 180 °C vorheizen, Teig ausrollen und ein eingefettetes Backblech oder eine Backform damit auslegen.

  • Schritt 5/7

    Früchte auf den Teig verteilen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Zucker bestreuen.

  • Schritt 6/7

    Streusel darüber geben und für 30–40 Minuten goldbraun backen.

  • Schritt 7/7

    Auskühlen lassen und frisch servieren.

Das sagen andere über Veganer Pflaumen-Feigenkuchen mit Nussstreuseln

0/5

0 Bewertungen


5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Stern