(0)

Rolling into Summer: Unser Rezept für frische Sommerrollen

Moderat 20. Dezember 2023
Vorbereitungszeit:
30 Min.
Zubereitungszeit:
5 Min.

Wie wär's mit einer raffinierten und leckeren Stärkung? Diese Sommerrollen sind genau das Richtige für sonnige Tage! Knackiges Gemüse, frische Kräuter und zarte Reisnudeln in Reispapier gehüllt – und das Beste: Unser veganes Mühlen Filet bringt noch den ultimativen Geschmack in die sommerlichen Reispapierrollen. Eine köstliche Erdnusssoße rundet den Genuss ab. Schnapp Dir die Zutaten, roll die Ärmel hoch und lass uns anfangen!

12 runde Reispapier-Platten (22 cm Durchmesser)
100 g Reisnudeln oder Glasnudeln
1 Packung Veganes Mühlen Filet
175 ml Wasser
4 EL Rapsöl
0,5 Gurke, in feine Stifte geschnitten
2 kleine Karotten, in feine Stifte geschnitten
1 Paprika, in dünne Streifen geschnitten
150 Rotkohl, dünn gehobelt
1 Handvoll Minz-/Korianderblätter zum Servieren (optional)
65 g Erdnussmus
2 EL Sojasoße
2 EL Ahornsirup
1 EL Reisessig
2 EL Sesamöl
1 große Zehe Knoblauch, gepresst
1 TL frischer Ingwer, gerieben
1 nach Belieben Sriracha
2 EL Saft einer Limette
1 nach Bedarf etwas Wasser oder Kokosmilch
1 nach Belieben Geröstete und gesalzene Erdnüsse gehackt
1 nach Belieben Sesam
1 frische Limette, geviertelt
  • Schritt 1/8

    Bereite das Mühlen Filet vor, indem Du einfach noch 175 ml kaltes Wasser und 2 EL Rapsöl zu dem Beutelinhalt mischst. Das Ganze kommt jetzt für 30 Minuten in den Kühlschrank. Danach formst Du die Filets und brätst sie für etwa 5–6 Minuten mit 2–3 EL Rapsöl bei mittlerer Hitze.

  • Schritt 2/8

    Fülle eine große flache Schale mit warmem Wasser, in die Du das Reispapier kurz hinein tauchst, bis es etwas weich ist. Achte darauf, dass Du es nicht zu lange einweichst, da es sonst schnell zerreißt! Dann legst Du das Reispapier auf einen großen Teller.

  • Schritt 3/8

    Die Minzblätter, das Gemüse und das Mühlen Filet legst Du dicht beisammen auf das Reispapier.

  • Schritt 4/8

    Nun nimmst Du das untere Ende von dem Reispapier vorsichtig hoch und legst es fest über das Gemüse. Dann schlägst Du die äußeren Seiten wie bei einem Wrap nach innen ein und rollst es zusammen.

  • Schritt 5/8

    Dasselbe machst Du mit dem restlichen Reispapier und der Füllung.

  • Schritt 6/8

    Die fertigen Sommerrollen kannst Du nach Belieben mit Sesam und gehackten Erdnüssen bestreuen.

  • Schritt 7/8

    Für die Erdnusssoße brauchst Du Erdnussmus, Sojasoße, Ahornsirup, Reisessig, Sesamöl, Knoblauch, Ingwer, Sriracha und Limettensaft. Einfach alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und cremig mixen, bis eine glatte Soße entsteht. Du kannst noch etwas Wasser oder Kokosmilch dazugeben, bis die Soße die gewünschte Konsistenz hat.

  • Schritt 8/8

    Die Sommerrollen servierst Du dann mit der leckeren Erdnusssoße und frischen Limetten. Guten Appetit!

Das sagen andere über Rolling into Summer: Unser Rezept für frische Sommerrollen

0/5

0 Bewertungen


5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Stern