🗓 18.05.22 👤 Svea 🕒 180 Minuten 👍 Mittel

Salted Peanut Chocolate Bars

Schon mal Schokoriegel selber gemacht? Wie sagen euch, es wird höchste Zeit das mal auszuprobieren!

Salted Peanut Chocolate Bars

Zutaten

Zubereitung

Schritt 1

Mahle zunächst 150g der Erdnüsse in einem Mixer oder Foodprozessor fein.

Schritt 2

Danach gibst du die Datteln, das Kakaopulver, die Haferflocken sowie 6 EL Wasser zu den Erdnüssen hinzu und mixt alles gut durch bis eine schön feine Masse entsteht.

Schritt 3

Verteile die Masse nun in einer eckigen Auflaufform oder, wenn du hast, in Riegelförmchen. Du musst die Auflaufform vorher nicht mit Fett einschmieren und benötigst auch kein Backpapier. Die Riegel lassen sich später auch so problemlos herauslösen. Drücke die Masse an dem Boden der Form/Förmchen fest, sodass sie schön zusammenhält. Sie sollte ca. 1 – 1,5 cm hoch sein. Stelle die Form/Förmchen nun für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank.

Schritt 4

In der Zwischenzeit kannst du schonmal die restlichen 20g der Erdnüsse mit einem Messer fein hacken.

Schritt 5

Nimm die Form/Förmchen nach der Kühlzeit wieder aus dem Kühlschrank. Schmilz die Schokolade in einem Topf bzw. in einem Wasserbad und gib sie, sobald sie flüssig ist, gleichmäßig über den Erdnuss-Dattel-Boden. Streue die gehackten Erdnüsse und eine Prise Salz drüber. Jetzt muss das Ganze nochmals in den Kühlschrank, bis die Schokolade wieder vollkommen hart ist. Das dauert ungefähr 2 Stunden.

Schritt 6

Schneide aus der fertigen Masse Riegel und genieße sie.

Dazu passende Produkte