🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 07.07.22 👤 Laura Wittmann 🕒 40 Minuten 👍 Mittel

Haselnuss-Milchreis

Ob als Frühstück, Dessert oder ganze Mahlzeit – Milchreis war schon als Kind der Renner. Dieses Rezept schmeckt Groß und Klein!

Haselnuss-Milchreis

Nussig-fruchtig – so lässt sich dieses Rezept am besten beschreiben. Du kannst auch statt Rohrohrzucker zu anderen Alternativen greifen, wie z. B. Kokosblützenzucker, Erythrit oder Xylit. Für Schokofreunde sind Kakaonibs ein perfektes zusätzliches Topping.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Milchreis:

Für das Kirschkompott:

  • 200 g Kirschen
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Rohrohrzucker

Für die Haselnusssauce:

Zusätzlich:

HaselnussMilchreis_5Zubereitung

  • Die Mandelmilch in einen großen Topf geben, den Rohrohrzucker einrühren und die Mischung zum Kochen bringen.
  • Den Milchreis hinzufügen, kurz aufkochen lassen, anschließend bei geringer Hitze unter Rühren für ca. 20 Minuten garen.
  • Im Folgenden den Milchreis von der Kochstelle nehmen und für weitere ca. 15 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Haselnusssauce zubereiten. Dafür Butter, Haselnussmus und Karamellsirup in einem kleinen Topf schmelzen. Anschließend zur Seite stellen.
  • Für das Kirschkompott, die Kirschen waschen und entsteinen. Wasser und Zucker in einem weiteren Topf aufkochen lassen. Die Kirschen hinzufügen. Unter Rühren das Wasser verdampfen lassen.
  • Milchreis in einen tiefen Teller füllen, die Haselnusssauce und das Kirschkompott darüber geben und mit gehackten Haselnüssen und frischen Kirschen dekorieren.

Genuss pur!
HaselnussMilchreis_2

Dazu passende Produkte