🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 27.06.22 👤 Caroline Loße 👌 Einfach

Tofu, Sojaschnetzel oder Tempeh

In diesem Beitrag erfährst Du, wo die Unterschiede zwischen Tofu, Sojaschnetzel und Tempeh liegen und welche Vorteile die jeweiligen Produkte haben.

Tofu, Sojaschnetzel oder Tempeh

Die Produktvielfalt von Fleischersatzprodukten ist denkbar riesig. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten und was steckt überhaupt hinter den jeweiligen Alternativen? Im Folgenden erhältst Du zunächst einen Überblick über die verschiedenen Sojaprodukte, als auch deren Unterschiede sowie Verwendungsmöglichkeiten. 

Tofu

Ein ganz klarer Klassiker unter den veganen Fleischersatzprodukten ist Tofu, welcher bereits von Anfang an in der vegetarischen und veganen Ernährung vertreten ist. Doch genauso beliebt wie Tofu ist, so kommt er auch häufig wegen seines faden Geschmacks und seiner weichen Konsistenz in Verruf. Wer jedoch weiß, wie man ihn richtig zubereitet, der wird schnell von der Vielfalt und den unzähligen Verwendungsmöglichkeiten begeistert sein. Doch beginnen wir zunächst bei der Herkunft und Herstellung. Wie Dir sicher bekannt ist, besteht Tofu aus Soja. Genau genommen handelt es sich um eingeweichte Sojabohnen, welche später mit Wasser vermahlen und anschließend entwässert und in Form gepresst werden. Damit ist der Eiweißanteil außerordentlich hoch und macht Tofu zu einer hervorragenden Proteinquelle. Zudem ist Tofu geräuchert oder mit verschiedenen Kräutern versetzt erhältlich. Je nach Tofuart gibt es auch verschiedene Zubereitungsarten. Besonders beliebt ist angebratener Tofu, doch auch mariniert, gebacken oder paniert, wie bei diesem Sesam-Tofu-Rezept ist er ein Genuss. Eine weitere Idee: Den Tofu zerbröseln, gut würzen und als Hackfleischersatz nutzen.

Tofu-2

Sojaschnetzel

Doch wo liegt nun der Unterschied zwischen Tofu und Sojaschnetzel? Ganz einfach: Sojaschnetzel sind im Gegensatz zu Tofu getrocknet und bestehen aus reinem Soja. Es ist also erforderlich Sojaschnetzel vor dem Verzehr in Wasser einzuweichen. Neben den größeren Sojaschnetzeln gibt es auch das Sojagranulat, was aus deutlich kleineren Stückchen besteht. So kann zwischen den beiden Formen je nach Anwendung variiert werden. Ein Tipp: Weiche die Sojastücke nicht in Wasser, sondern in Brühe ein. Das gibt ihnen einen fein würzigen Geschmack.

Tempeh

Im Gegensatz zu Tofu und Sojaschnetzel besteht Tempeh aus fermentierten Sojabohnen und wird mithilfe von Edelschimmelpilzen hergestellt. Der Fermentationsprozess verleiht dem Tempeh seinen charakteristischen nussigen Geschmack. Tempeh kann genauso wie Tofu verwendet werden und bringt durch seinen angenehmen Eigengeschmack etwas mehr Abwechslung in Dein Gericht. 

Probiere Dich doch einmal durch ein paar Rezepte durch und finde Deinen Favoriten unter den Ersatzprodukten. 

Dazu passende Produkte