🔔 Early Birds aufgepasst – 10 % auf alle Adventskalender*: ADVENT_SHOP 🔔
🗓 29.03.21 👤 Bianca Heidt 👌 Einfach

Das KoRo Office: Ein Blick hinter die Kulissen

Im Herzen Berlins steht ein hübscher Altbau mit drei Küchen und einer Dusche – und hier arbeiten die Mitarbeiter:innen von KoRo? Wie unser Büroalltag hier abläuft und warum sich unsere Mitarbeitenden im Snack-Himmel befinden, erfährst Du in diesem Artikel.

Das KoRo Office: Ein Blick hinter die Kulissen

Hast Du Dich schon immer mal gefragt, wie die vielen jungen Leute bei KoRo hinter der schicken Berliner Altbau-Fassade zusammenarbeiten? Wir öffnen für Dich ganz exklusiv die Pforten in die unaufgeräumte Welt von KoRo!

KoRo-Arbeitsalltag

Im Herzen Berlins, ganz in der Nähe der kulinarisch belebten und beliebten Rosenthaler Straße, befindet sich unser Büro. Ein typisches großes Bürogebäude? Fehlanzeige! Unsere Arbeitsplätze befinden sich in einem hübschen Altbau, der teilweise eher einer Wohnung als einem Büro gleicht ‒ weshalb wir auch 3 Küchen und sogar eine Dusche haben! 

KoRo-Tasting-Tuesday

Der Ort des Geschehens

Damit Du Dir unser Büro etwas besser bildlich vorstellen kannst, beschreiben wir einfach mal drauf los: Das Büro besteht im Kern aus zwei Wohnungen, die sich über etwa 450 m² erstrecken. Die eine besteht aus einer Küche, einem Bad mit Dusche und 3 Meetingräumen. Die andere ist ziemlich groß und verwinkelt; sie hat im vorderen Bereich einen Abstellraum, drei kleine Büroräume für jeweils 8-12 Mitarbeiter:innen, ein kleines Badezimmer und eine Küche. Letztere katapultiert mit ihren überquellenden Regalen jede:n Mitarbeiter:in direkt auf Wolke 7 im persönlichen KoRo-Snack-Himmel. Der Gang zum hinteren Teil des Büros führt natürlich auch noch mal an einem Bad und einer Küche vorbei und mündet schließlich in ein Großraumbüro. Dort finden in etwa 16-20 Mitarbeiter:innen ihren Platz. Fertig mit der imaginären Roomtour? Nope! Denn unser Büro verfügt noch über eine zweite Etage mit einem ziemlich großen Büro, in dem ungefähr 26-28 Mitarbeiter:innen ihren Schreibtisch haben. Na gut, jetzt sind wir aber durch mit den ganzen Zahlen.

KoRo-Office-Blick-hinter-die-Kulissen

Unser Heiliger Gral: die Küche

Aber nochmal kurz zurück zu der Küche, die bestimmt jede:n Mitarbeiter:in schon ins Food-Koma hat fallen lassen. Denn Hand auf’s Herz, die interessiert Dich doch sowieso am meisten ‒ und uns ja zugegebenermaßen auch! Uns Mitarbeiter:innen steht die Küche den ganzen Arbeitstag lang zur Verfügung, von dem mit Nussmusen gefüllten Schrank über das große Regal voller Trockenfrüchte und Nüsse bis hin zur Kaffeemaschine ‒ hier bleibt kein Mitarbeiter:in-Herz kalt! Aber genug mit der Angeberei, wir wissen doch, dass Dir beim Lesen schon regelrecht das Wasser im Mund zusammenläuft – sorry dafür! Aber wir arbeiten auch!

Der Büro-Alltag

Keine Sorge, natürlich wird bei uns im Büro nicht nur den ganzen Tag gesnackt. Abgesehen vom Daily Business, das täglich in den einzelnen Abteilungen ansteht, spielen sich in unseren vier Wänden natürlich auch spannende(re) Dinge ab. Wie zum Beispiel der Tasting Tuesday, den Du sicherlich ganz fleißig auf Instagram mitverfolgst, nicht wahr? Damit wir Dir und allen anderen KoRo-Liebhaber:innen die leckersten aller leckeren Produkte liefern können, testen sich Julia, Piran und Angie fleißig durch alle möglichen Variationen eines Produktes und lassen Dich per Instagram teilhaben ‒ wenn das mal kein Körpereinsatz ist! Was sich sonst noch so spannendes in unserem Büro abspielt? Na ja, vom Hunde-Fotoshooting über TikTok-Videos bis hin zu Influencer-Besuchen ist hier alles schon vorgekommen ‒ langweilig wird es hier, wie du siehst, auf jeden Fall nie!

Das-KoRo-Office-in-Berlin

Das Weekly

Damit jede:r Mitarbeiter:in informiert ist, was während seiner Food-Koma-Naps oder auch der vertieften Arbeitsphasen um ihn herum so passiert ist, findet jeden Donnerstag ein Meeting statt. Offline und online finden sich hierzu, von unseren Chefs bis zu den Praktikanten,  wirklich alle KoRo-Mitarbeiter:innen zusammen und lauschen aufmerksam was jedes Department von seiner Woche berichtet. Um das Miteinander noch ein wenig zu stärken, gibt es danach immer leckeres Essen für alle ‒ auf den Nacken von Kosta, Piran und Flo, versteht sich! 

Psssssscht!

Bevor wir zum Ende der exklusiven Tour kommen, verraten wir noch ein kleines Geheimnis: In einer unscheinbaren Ecke in unserem Büro versteckt sich ein Regal, von dem jede:r Mitarbeiter:in mitnehmen darf, was gerade drin ist. Meist sind es Produkte, die beim Tasting Tuesday übrig geblieben sind. Manchmal finden sich dort aber auch richtige Schätze aus dem KoRo Sortiment! Aber pssscht!

KoRo-Snack-Regal

Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen, wie so ein quirliger Haufen junger Menschen erfolgreich zusammenarbeitet – zusammenfassend: Mit Transparenz, einer lockeren Atmosphäre und gaaaanz vielen leckeren Snacks! Du möchtest Dir selber ein Bild von unserem Büroalltag und unserer Atmosphäre machen? Dann schau Dich gerne hier nach offenen Stellen um und bewirb Dich bei uns. Wir freuen uns auf Dich!