🗓 28.05.22 👤 Yvonne Saier 🕒 15 Minuten 👌 Einfach

Zitronen-Thunfisch-Pasta

Eine schnelle Pasta-Variante mit wenig Zutaten, die Du wahrscheinlich fast alle schon zu Hause hast.

Zitronen-Thunfisch-Pasta

Zutaten

  • Vollkornspaghetti: 220 g
  • Butter: 10 g
  • Rote Zwiebel: 1 Stück
  • Lauchzwiebeln: 3 Stück
  • Knoblauchzehe: 1 Stück
  • Thunfisch ohne Öl: 0.5 Dose
  • glatte Petersilie: 150 ml
  • Gemüsebrühe: 150 ml
  • Zitrone: 1 Stück
  • Sahne (30%): 150 ml
  • Salz: 3 Prisen
  • Pfeffer: 3 Prisen

Zubereitung

Schritt 1

Spaghetti nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 2

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden.

Schritt 3

Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Petersilie grob hacken.

Schritt 4

Thunfisch abtropfen lassen.

Schritt 5

Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Lauchzwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch und Thunfisch dazugeben. 3 Minuten mitdünsten. Petersilie hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Mit Gemüsebrühe ablöschen. Den Saft einer halben Zitrone und Sahne dazu gießen. Nochmal heiß werden lassen, aber nicht kochen.

Schritt 7

Die gekochten Spaghetti in die Pfanne geben und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Schritt 8

Auf Tellern servieren und mit etwas Abrieb von der Zitronenschale bestreuen.

Dazu passende Produkte