🎄 Doppelte Weihnachtsfreude: Mit dem Code ADV2FOR1 zwei Adventskalender bestellen und den günstigeren FOR FREE bekommen! 🎄
🗓 11.11.22 👤 Anne-Sophie Hoffmann

Wassermelonen-"Thunfisch"

Dieser Wassermelonen-"Thunfisch" sieht dem echten Thunfisch zum Verwechseln ähnlich. Klingt erstmal ungewöhnlich, aber schmeckt sehr gut. Wer Lust auf eine vegane Thunfischalternative hat, sollte dieses Rezept unbedingt ausprobieren!

Wassermelonen-"Thunfisch"

Zutaten

  • Wassermelone, reif und mittelgroß: 1 Stk.
  • Salz: 1 EL
  • Tahin: 2 TL
  • Sojasoße: 3 EL
  • Reisessig: 2 EL
  • Saft einer Zitrone: 1 Stk.
  • Chiliflocken: 1 TL
  • Knoblauchzehen: 1-2 Stk.
  • Sriracha: 1 EL
  • Ingwer: 2-3 cm
  • Sesamöl: 3 EL

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Schritt 2

Ein Backblech mit Backpapier auslegen

Schritt 3

Die Wassermelone schälen und in 4x4x2,5cm große "Steaks" schneiden.

Schritt 4

Die Wassermelonen-"Steaks" salzen und anschließend gleichmäßig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

Schritt 5

Die "Steaks" für 60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Schritt 6

Währenddessen die Marinade zubereiten: Alle Zutaten mit Hilfe eines (Stab-)mixers fein pürieren.

Schritt 7

Die gebackenen "Steaks" aus dem Ofen nehmen, mit der Marinade bedecken und für mindestens 3 Stunden (aber am besten über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen, damit die Marinade einziehen kann.

Schritt 8

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Wassermelonen-"Steaks" von jeder Seite 2-3 Minuten kross anbraten.

Dazu passende Produkte