🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 26.06.22 👤 Head full of Herbs 🕒 60 Minuten 👌 Einfach

Veganer Pflaumen-Feigenkuchen mit Nussstreuseln

Dieser köstliche Pflaumen-Feigenkuchen passt perfekt in den Spätsommer und ist schnell Zuhause zubereitet.

Veganer Pflaumen-Feigenkuchen mit Nussstreuseln

Zutaten

  • Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl): 300 g
  • kalte pflanzliche Butter: 200 g
  • brauner Zucker: 100 g
  • kaltes Wasser (optional): 2 EL
  • Pflaumen oder Zwetschgen: 18 Stück
  • Feigen: 6 Stück
  • Saft einer Zitrone: 1 Stück
  • brauner Zucker: 1 EL
  • Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl): 100 g
  • pflanzliche Butter: 100 g
  • gemahlende Mandeln: 50 g
  • gemahlende Haselnüsse: 50 g
  • brauner Zucker: 80 g
  • Salz: 1 Prise
  • Zimt: 0.5 TL

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig die kalte Butter würfeln und mit dem Mehl und dem Zucker in einer Rührschüssel vermengen. Die Zutaten erst zu Bröseln und dann zu einem glatten Teig kneten. Gegebenenfalls etwas kaltes Wasser dazu geben. Anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten kaltstellen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Pflaumen und Feigen waschen. Die Pflaumen halbieren und entsteinen, die Feigen in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Für die Streusel die Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl, Nüssen, Zimt und Zucker in einer Rührschüssel vermengen und mit den Fingern zerbröseln, bis kleine Streusel entstehen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den kalten Teig vorsichtig ausrollen und ein eingefettetes Backblech oder eine Backform damit auslegen. Die Früchte darauf verteilen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Zucker bestreuen. Anschließen die Streusel darüber geben. Für 30-40 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und frisch servieren.

Dazu passende Produkte