🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 27.06.22 👤 Lukas 🕒 40 Minuten 👌 Einfach

Vegane Kürbissuppe

Diese Kürbissuppe ist in kürzester Zeit zubereitet und ideal, wenn mal wieder Besuch vor der Tür steht.

Vegane Kürbissuppe

Zutaten

  • Hokkaidokürbis: 1 Stück
  • Möhren: 200 g
  • Kartoffeln: 400 g
  • Knoblauchzehen: 4 Stück
  • Zwiebeln: 2 Stück
  • Ingwer: 30 g
  • Kokosmilch: 400 ml
  • Kokosöl: 4 EL
  • Chiliflocken: 2 TL
  • Gemüsebrühe : 800 ml
  • Kurkuma: 3 EL
  • Limette: 1 Stück
  • Salz: 43832 TL
  • Pfeffer: 43832 TL
  • Muskat: 43832 TL
  • Petersilie: 1 Bund
  • Vegane Crème fraîche: 1 Becher
  • Kürbiskerne: 200 g

Zubereitung

Schritt 1

Hokkaido Kürbis halbieren, kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln, Ingwer & Knoblau schälen & klein schneiden.

Schritt 3

Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chiliflocken anschwitzen.

Schritt 4

Kürbis, Möhren und Kartoffeln hinzugeben und für 10 Minuten anbraten.

Schritt 5

Mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ablöschen und für zirka 15 Minuten mit Deckel köcheln.

Schritt 6

Die Suppe in einem Hochleistungsmixer oder mit einem Pürierstab glatt pürieren.

Schritt 7

Limette abreiben und auspressen und die Petersilie klein hacken.

Schritt 8

Saft und Abrieb der Limette, sowie Petersilie, Kurkuma, Muskat, Salz und Pfeffer hinzugeben.

Schritt 9

Die Suppe beim Servieren mit einem Klecks Crème fraîche und Kürbiskernen toppen.

Dazu passende Produkte