Info: Leichte Preiserhöhung zum 8. August 💸  Mehr erfahren
🗓 12.08.22 👤 Amelie 🕒 45 Minuten 👌 Einfach

Vegane Frikadellen

Fleischfreie Frikadellen – so sieht die Zukunft aus!

Vegane Frikadellen

Zutaten

  • Kichererbsen: 240 g
  • Erbsenschnitzel: 100 g
  • Zwiebel: 1 Stück
  • SOCAS-Flocken : 50 g
  • Paniermehl: 50 g
  • Light-Ketchup: 40 ml
  • Tomatenmark: 40 g
  • Senf: 50 g
  • Frische Petersilie: 15 g
  • Etwas Gemüsebrühe
  • Salz:
  • Pfeffer:
  • Geräuchertes Paprikagewürz:
  • Hackfleischgewürz:

Zubereitung

Schritt 1

Die Erbsenschnitzel in einen Gefrierbeutel geben und zerkleinern. Anschließend etwas Gemüsebrühe dazu geben und mit heißem Wasser aufgießen (vorsichtig, nur so viel, dass alles aufgebaut werden kann!). Dann die SOCASdazu geben und unterrühren.

Schritt 2

Die Zwiebel fein würfeln, die Kichererbsen abgießen und mit dem Pürierstab zusammen mit dem Ketchup zu einer Paste pürieren.

Schritt 3

Nun alle Zutaten zusammenfügen und gut miteinander verkneten. Mit den Gewürzen abschmecken.

Schritt 4

In 10 Portionen teilen und zu Buletten formen. Das geht besonders gut mit angefeuchteten Händen. Anschließend in in 2 EL Keimöl anbraten.

Dazu passende Produkte