🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 29.06.22 👤 Schwesternkochen 🕒 45 Minuten 👍 Mittel

Spargelrisotto mit Zitrone

Die fruchtige Frühlingsvariante des Risottoklassikers

Spargelrisotto mit Zitrone

Zutaten

  • grüner Spargel: 400 g
  • Risottoreis: 300 g
  • Weißwein: 75 ml
  • Parmesan: 50 g
  • Butter: 20 g
  • Olivenöl: 2 EL
  • Gemüsebrühe: 1 l
  • Zwiebel: 1 Stück
  • Bio-Zitrone, Saft & Abrieb: 1 Stück
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Den Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen und ihn in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 2

Zitrone heiß waschen, die Schale abreiben und eine Hälfte in einer Schüssel auspressen. Die Zwiebel würfeln und den Parmesan in eine separate Schale reiben.

Schritt 3

Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Spargel darin für etwa 8-10 Minuten andünsten. Herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln anschließend im gleichen Topf kurz andünsten.

Schritt 4

Risottoreis hinzugeben und kurz mitdünsten. Anschließend mit Weißwein ablöschen und nach und nach Gemüsebrühe hinzugeben. Das Risotto bei mittlerer Hitze unter stetigem Rühren al dente köcheln lassen.

Schritt 5

Zuletzt Spargel, Parmesan, Zitronensaft und -Abrieb sowie Butter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passende Produkte