🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 24.06.22 👤 Celine 🕒 45 Minuten 👍 Mittel

No Bake Mango Kuchen

"Kuchen" und "Backen" gehören zusammen wie Ying und Yang. Von wegen! Dieser No Bake Mango Kuchen wird ganz ohne Backofen zubereitet.

No Bake Mango Kuchen

Zutaten

 
Für den Boden:
Für die Creme:

Zubereitung

Schritt 1

Für den Boden das Kokosöl schmelzen und zusammen mit den Datteln und Nüssen in einem Hochleistungsmixer für ca. 1 Minute mixen. Die klebrige Masse in eine Kuchenform drücken und im Anschluss zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

Für die Creme nun eine Mango schälen (dabei ein paar Würfel zur Dekoration beiseite legen) und pürieren. 100 ml Kokosmilch mit 3,5 g Agar Agar verrühren und in einem Topf ca. 1 Minute köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und mit der restlichen Kokosmilch, einer Prise Salz, veganem Skyr und dem Mango-Püree gut vermengen. Die Masse auf dem Nussboden glatt verstreichen und erneut in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3

Für das Mango Gelee die zweite Mango schälen und pürieren. Im Anschluss 100ml Wasser mit dem restlichen Agar Agar verrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen, mit dem Mango Püree vermengen und die Mango-Masse auf der abgekühlten Kokos-Creme gut verstreichen. Stelle den Kuchen nun für mind. 2 Stunden kalt, damit die Creme fest wird.

Dazu passende Produkte