🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 02.07.22 👤 Annabell 🕒 60 Minuten 👍 Mittel

Mondscheintorte

Schmeckt aber auch bei Sonnenschein!

Mondscheintorte

Zutaten

  • Für den Boden:
  • Butter oder Magarine: 100 g
  • Gemahlene Haselnüsse: 125 g
  • Eigelb: 3 Stück
  • Backpulver: 0.5 Packung
  • Eiweiß: 3 Stück

  • 1. Schicht:
  • Apfelsaft, ungesüßt: 250 ml
  • Zironensaft: 4 EL
  • Vanillepuddingpulver: 1 Packung
  • Kokosblütenzucker: 4 EL
  • Eigelb: 2 Stück
  • Butter oder Magarine: 100 g
  • Sahne: 250 ml

  • 2. Schicht:
  • Sahne: 250 g
  • Vanillezucker: 1 Packung
  • Zarbitter Raspelschokolade:

Zubereitung

Schritt 1

Boden: Butter/Magarine, Kokosblütenzucker, gemahlene Haselnüsse, Eigelb und Backpulver miteinander verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. In eine 26er Springform füllen und 20 Minuten bei 180 Grad Umluft backen, anschließend auskühlen lassen.

Schritt 2

1. Schicht: Apfelsaft, Zitronensaft, Puddingpulver und Kokosblütenzucker miteinander verrühren und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Eigelb und Butter/Magarine unterrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Anschließend abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren.

Schritt 3

2. Schicht: Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und auf der Ceme verteilen. On Top Zartbitter Raspelschokolade geben.

Dazu passende Produkte