🎄 Doppelte Weihnachtsfreude: Mit dem Code ADV2FOR1 zwei Adventskalender bestellen und den günstigeren FOR FREE bekommen! 🎄
🗓 18.01.18 👤 Juliane Vogel 🕒 15 Minuten 👌 Einfach

Mac and Cheese Waffeln - alles ohne Käse

Mac and Cheese Waffeln, ein tolles Rezept, das Dir ermöglicht, den Mac&Cheese Klassiker mal in veganer Variante zu genießen!

Mac and Cheese Waffeln - alles ohne Käse

macnochesse-waffeln-e1517309422492

Mac and Cheese ist wohl jedem Liebhaber der amerikanischen Küche ein Begriff. Hierbei handelt es sich um Nudeln, die anschließend mit Käse überbacken werden. Wir haben dieses traditionelle Rezept etwas abgewandelt und eine komplett käsefreie, vollwertige Alternative entwickelt. Außerdem haben wir dem Ganzen noch ein Krönchen aufgesetzt, denn wir haben das Pasta-Gericht auch als Waffeln interpretiert. Viel Spaß beim Nachmachen!

Zutaten (für 4 kl. Waffeln):

  • 2-3 Kartoffeln
  • 2 mittlere Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 60 ml (Hafer)milch + etwas Wasser
  • 50 g Cashewkerne
  • 30 g Hefeflocken
  • 4 EL Kokosnussmilch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • Saft einer Limette
  • Nudeln, am besten Maccaroni

Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln und Karotten in einem Topf mit Wasser weich kochen. Währenddessen kannst Du die Nudeln al dente zubereiten und zur Seite stellen. Die eigentliche Arbeit übernimmt nun der Mixer: Alle restlichen Zutaten, sowie die Kartoffeln und Karotten hineingeben und solange vermischen, bis eine cremige 'Käsesoße' entstanden ist. Dann vermischst Du die Nudeln mit der Soße. Entweder gleich essen oder in ein Waffeleisen geben und für etwa 2-3 Minuten backen. Das Mac and Cheese ist sehr sättigend, vollwertig und in Form von Waffeln auch eine tolle Snack-Alternative für unterwegs. Guten Appetit!

 

Danke an Lena für dieses grenzgeniale Rezept! Schaut auch auf ihrem Instagram-Account vorbei. Dort teilt sie regelmäßig köstliche Rezept!

Instagram: lenaliciously

Dazu passende Produkte