🔔 Early Birds aufgepasst – 10 % auf alle Adventskalender*: ADVENT_SHOP 🔔
🗓 21.12.20 👤 Melli 🕒 40 Minuten 👌 Einfach

Leckere Haselnuss Schoko Kugeln

Diese kleinen Kugeln erinnern Dich vielleicht an andere leckere Snacks doch sei getrost, Du kannst sie mit besserem Gewissen snacken.

Leckere Haselnuss Schoko Kugeln

Zutaten

Für die Schokohülle:

Zubereitung

Schritt 1

Haselnüsse in einem Foodprozessor grob hacken und ca. 30 g (18-20 Stück) entnehmen und für die Ummantelung zur Seite stellen. Den Rest der Haselnüsse zu einem groben Mehl verarbeiten.

Schritt 2

Kakaopulver, Ahornsirup, Nussmus, Kokosöl, Vanille und Gewürze dazugeben und im Foodprozessor zu einer homogenen Paste verarbeiten. Die Masse sollte zusammenhalten.

Schritt 3

Mit den Händen zu 18-20 Kugeln formen und jede Kugel mit einer ganzen Haselnuss füllen.

Schritt 4

Anschließend die Nüsse in einer Mischung von Schokostreuseln/Kakao Nibs und gehackten Haselnüssen wälzen.

Schritt 5

Die Kugeln zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6

In der Zwischenzeit die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen lassen. Das Kakopulver untermischen und zu einer homogenem Masse verarbeiten. Eventuell mit einem kleinen Schneebesen vermischen, damit sich keine Klümpchen bilden. Vanille und Salz dazugeben und gut vermischen. Jetzt hast Du Zartbitter-Schokolade mit einem Kakoanteil von ca. 100%.

Schritt 7

Nach Geschmack den Sirup dazugeben. 1 TL = ca. 85% Kakaoanteil, 1,5 TL = ca. 75% Kakaoanteil, 2 TL = ca. 60% Kakaoanteil.

Schritt 8

Die Kugeln in die flüssigen Schokolade tunken und zurück in den Kühlschrank stellen. Mindestens 1-2 Stunden, besser über Nach aushärten lassen.

Schritt 9

Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren und bei Raumtemperatur genießen, damit die Aromen richtig zur Geltung kommen.

Dazu passende Produkte