Info: Leichte Preiserhöhung zum 8. August 💸  Mehr erfahren
🗓 09.08.22 👤 Lisa Neubacher 🕒 20 Minuten 👌 Einfach

Lachs in Sesamsoße mit Brokkoli und Reis

Wir alle kennen sie – die typische Feierabend-Müdigkeit, die nach einem langen Arbeitstag jede Lust am Kochen verdirbt. Aber wie das allseits bekannte Loch im Magen füllen? Der Lachs in Sesamsoße mit Brokkoli und Reis ist nicht nur schnell zubereitet, sondern auch ein regelrechter Genuss. Fix den Reis gekocht, Brokkoli und Lachs in den Airfryer geschmissen und mit Sesamsoße beträufelt – so schmeckt der Feierabend am besten!

Lachs in Sesamsoße mit Brokkoli und Reis

Zutaten

  • 1 Tasse Reis
  • 1 Lachsfilet
  • 1 Hand voll Brokkoli
  • 1 EL Tahini
  • 1 EL Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 Zitrone
  • 1 TL Sambal Oelek

Zubereitung

Schritt 1

Reis wie auf der Packung beschrieben zubereiten.

Schritt 2

Währenddessen Tahini, Wasser, Knoblauch, Zitronensaft und Sambal Oelek mischen und beiseitestellen.

Schritt 3

Optional: Airfryer für etwa 5 Minuten auf 205 Grad vorheizen. Dann den Brokkoli mit Öl besprühen und zusammen mit dem Lachs bei 175 Grad für 10-12 Minuten in den Airfryer geben.

Schritt 4

Auf einem Teller oder in einer Schale anrichten, mit der Soße beträufeln... Und schmecken lassen!

Dazu passende Produkte