Info: Leichte Preiserhöhung zum 8. August 💸  Mehr erfahren
🗓 12.08.22 👤 Michaela 👌 Einfach

Kurkuma-Cashew-Eis

Sommer, Sonne, Sonnenschein – also perfektes Wetter für ein Kurkuma-Cashew-Eis.

Kurkuma-Cashew-Eis

Zutaten

  • Cashews: 200 g
  • Kokosmilch, kühlschrankkalt: 1 Dose
  • Bananen, gefroren: 4 Stk.
  • Erythrit: 50 g
  • Xylit: 40 g
  • Hafersahne: 100 ml
  • Kurkuma-Paste: 1 EL
  • Zitronensaft: 1 Spritzer
  • Vodka: Optional

Zubereitung

Schritt 1

Cashews in Wasser mind. 3 Stunden einweichen. Abgießen und mit Hafersahne und den zwei verschiedenen Zuckerarten im Standmixer pürieren.

Schritt 2

Die kalte Dose Kokosmilch (nur der feste Teil) beimengen und mit der Kurkuma Paste sowie den tiefgekühlten Bananen gut durchmixen. Für die erste Zubereitungsmöglichkeit ist der Prozess abgeschlossen und das Eis soll gleich verzehrt werden.

Schritt 3

Für die zweite Zubereitungsart das Eis mit etwas Alkohol vermengen, abfüllen, mit Frischhaltefolie einpacken und mindestens 8 Stunden kalt stellen.

Schritt 4

Leicht antauen lassen, anrichten und vollen Herzens genießen.

Dazu passende Produkte