🗓 28.05.22 👤 Lukas 🕒 160 Minuten 👌 Einfach

Kürbisbrötchen

Die wie Kürbis aussehenden Brötchen sind gerade an Halloween ein absoluter Hingucker.

Kürbisbrötchen

Zutaten

  • Wasser (lauwarm): 160 ml
  • Trockenhefe: 2 TL
  • Honig: 1 EL
  • Kürbispüree: 220 g
  • Dinkelmehl: 450 g
  • Salz: 0.5 TL
  • Küchenbindefaden: 4 Stück

Zubereitung

Schritt 1

Lauwarmes Wasser, Trockenhefe & Honig miteinander verrühren & 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Kürbispüree in die Hefemischung geben und unterrühren.

Schritt 3

Dinkelmehl & Salz mit der restlichen Mischung vermengen & zirka 5 Minuten lang kneten.

Schritt 4

Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abgedeckt für 90 Minuten gehen lassen.

Schritt 5

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 4 gleich große Stücke teilen.

Schritt 6

Die einzelnen Teigstücke zu einer glatten Kugel rollen und in die Mitte des Küchenfadens legen.

Schritt 7

Die beiden Enden des Fadens über dem Teig überkreuzen, unter dem Teig durchführen und diesen Vorgang noch 3 weitere Male wiederholen, bis der Teigling eine Kürbisform annimmt.

Schritt 8

Die Teiglinge direkt auf ein Backblech geben und mit einem Küchentuch abgedeckt für 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 9

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad zirka 20 Minuten backen.

Schritt 10

Die Brötchen aus dem Backofen nehmen und den Faden möglichst direkt entfernen, danach die Brötchen auskühlen lassen.

Dazu passende Produkte