🗓 18.05.22 👤 Yazmin Berner 👌 Einfach

Kokos-Hafer Torte

Als wenn das mal kein Prachtstück ist. Ein toller Festtagskuchen. Meinst Du nicht?

Kokos-Hafer Torte

Zutaten

 
Für den Boden:
Für die Kokosnuss-Creme:
Für die Füllung:
  • Kokosraspeln: 25 g
  • Dattelsirup: 10 g
  • Kokosnussdrink: 25 ml
Als Topping:
  • Kokos-Soja-Joghurt: 3 EL
  • Kokosraspeln: 3 EL
  • selbstgemachte "Raffaello": 10 Stück

Zubereitung

Schritt 1

Die kleine Kuchenform mit einem rundem Backpapier auslegen und den Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

Schritt 2

Für den Boden die Zutaten gut verkneten, sodass ein leicht formbarer Teig entsteht.

Schritt 3

Die bröselige Masse zu einem flachen Boden drücken und für 20 Minuten auf 160 Grad vorbacken.

Schritt 4

Für die Kokosnuss Füllung werden 500 gr Kokosnuss Soja Joghurt mit dem Kokosnussmehl und der Speisestärke glatt gerührt, sodass eine leicht fluffige Masse entsteht.

Schritt 5

Den Kokosblütenzucker, das Erytrit und die Kokosraspeln vorsichtig unterheben. Dann wird die Masse gleichmäßig in zwei aufgeteilt.

Schritt 6

Die Zutaten der Füllung gut vermischen.

Schritt 7

Auf den leicht abgekühlten Boden wird jetzt eine Schicht Kokosnuss Creme verteilt, dann kommt die rosa Füllung und zum Schluss nochmal eine Schicht Kokosnuss Creme.

Schritt 8

Das ganze kommt für 50 Minuten bei 160 Grad in den Ofen.

Schritt 9

Lass die Torte abkühlen und kleide sie dann in Kokosraspeln ein.

Dazu passende Produkte