🗓 18.08.22 👤 Lara Olkner

Kichererbsen-Blinis mit Austernpilzen und Avocadocreme

Wenn Du ein Fan von Pfannkuchen bist, dann wirst Du die Kichererbsen-Blinis lieben! Die kleinen russischen Pfannkuchen mit Austernpilzen und Avocadocreme passen immer und lassen Dich auf Wolke sieben im Food-Himmel schweben.

Kichererbsen-Blinis mit Austernpilzen und Avocadocreme

Zutaten 

Zubereitungsdauer: 15 Minuten

Du brauchst: Küchenpapier | Messer | Schneidebrett | Schüsseln | Schneebesen | Herd |  Pfanne | Gabel

Zubereitung

Schritt 1 

Austernpilze mit einem Küchenpapier putzen. 1 Pilz fein würfeln und restliche Pilze der Länge nach in Streifen schneiden. Kichererbsenmehl, 200ml Mandeldrink und Backpulver in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Gewürfelten Austernpilz unterheben.

Schritt 2

Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und Teig darin portionsweise zu 4 Blinis von beiden Seiten ca. 3 Minuten ausbacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Austernpilze darin rundherum 4–5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3 

Brunnenkresse waschen, trocken schütteln und zerzupfen. Für die Avocadocreme Avocado halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in einer Schale mit restlichem Mandeldrink und Essig mit einer Gabel zerdrücken und mit Salz abschmecken. Blinis mit Austernpilzen und Avocadocreme anrichten und mit Kresse garnieren.


Dieses einfache Rezept ist zu jedem Anlass zu genießen und ist den kreativen Köpfen vom digitalen Food-Publisher "FOODBOOM" entsprungen.

Bock auf noch mehr leckere Rezepte? Dann komm doch zu FOODBOOM: dein digitaler Side-Kick am Herd. Für Inspiration, Profi-Tipps, Geschmacks-Explosionen und Genussmomente. Für jedes Koch-Level, jeden Anlass und jeden Geldbeutel – Hauptsache, es schmeckt.