🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 26.06.22 👤 Alina Marcus 🕒 60 Minuten 👌 Einfach

Karottenkuchen

Karotten sind häufig regional erhältlich. Das bedeutet sie sind frisch und schmecken lecker. Du überlegst aber noch was du mit Karotten anstellen kannst, außer sie deinen Hasen zu geben oder sie als Snack zu verwenden? Probier doch mal einen Karottenkuchen aus.

Karottenkuchen

Zutaten:

für 12 Kuchenstücke

  • 240 gr Dinkelmehl
  • 120 gr Hafermehl
  • 170 gr Kokosblüterzucker bzw. Zucker
  • 100 g Kokosöl
  • 120 g Apfelmus
  • Prise Salz
  • Zimt
  • Vanille
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • 3 große Möhren
  • 240 ml Milch

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten vermischen. Dann die Karotten raspeln und mit den anderen flüssigen Zutaten unter die trockenen mischen. In eine gefegte Kastenform füllen und für 40 Minuten bei 180 Grad backen. So schnell und einfach geht es! Lass es dir schmecken.

Dazu passende Produkte