🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 25.06.22 👤 Michael Dietz 🕒 45 Minuten 👌 Einfach

Kamutnudeln mit Rote Beete & Lupinentempeh

Kamut ist ein europäisches Urgetreide mit 20-40 % mehr Protein als Weizen und liefert länger Energie. Mein Tipp: eine gute vegane Bolognese braucht Zeit, am besten bereitest Du sie einen Tag vorher zu, damit sie über Nacht durchziehen kann.

Kamutnudeln mit Rote Beete & Lupinentempeh

Zutaten

  • Knoblauch: 1 Zehe
  • Zwiebeln: 2 Stück
  • Rote Beete Knolle: 4 Stück
  • Tempeh: 1 Packung
  • Tomatensauce: 1 Flasche
  • Olivenöl: 3 EL
  • frischer Basilikum: 1 Handvoll
  • italienische Gewürze: 3 EL
  • Kamutnudeln: 1 Packung

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebeln und Knoblauch schälen, schneiden und in Öl schmoren.

Schritt 2

Tempeh in kleine Stückchen schneiden und separat in einer Pfanne schmoren. Achtung: Tempeh braucht mehr Öl, daher immer mal etwas nachgeben.

Schritt 3

Die Beete in kleine Stücke schneiden, evtl. im Mixer zerkleinern und zu den Zwiebeln/Knoblauch geben. Bei kleiner Hitze mitgaren.

Schritt 4

Wenn der Tempeh Farbe bekommen hat (ca. 15 Minuten) ebenfalls zum Gemüse in die Pfanne geben. Jetzt die Tomatensoße und die Gewürze hinzugeben (z.B. Oregano, Thymian, Basilikum, Salbei aber auch Paprika, Pfeffer und etwas Salz). Ebenso kann auch etwas Rotwein ergänzt werden und Apfeldicksaft um dem ganzen etwas Süße verleihen.

Schritt 5

Am Schluss noch einen Schuss gutes Olivenöl, wenn vorhanden auch noch frische Kräuter dazugeben.

Schritt 6

Mit Nudeln servieren & genießen.

Dazu passende Produkte