🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 27.06.22 👤 Shannon Stegmann 🕒 45 Minuten 👌 Einfach

Herbstlicher Salat

Salate sind nur was für den Sommer? Weit gefehlt. Auch für die kältere Jahreszeit lassen sich leckere Salatkombinationen kreieren. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Kürbis-Rote Beete-Salat mit crunchy Topping?

Herbstlicher Salat

Zutaten:

Für das Ofengemüse:

  • 500g Hokkaido
  • 2 Rote Beete
  • Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Für das Topping:

Für das Dressing:

    • 1 EL Cashewmus
    • ½ Limette (Saft)
    • 1 TL Senf
    • 5 EL Wasser
    • Knoblauchgranulat
    • Gartenkräuter getrocknet 
    • Kristallsalz und Pfeffer

      Für den Salat:

      • 150g Feldsalat
      • 150g Rucola

      Zubereitung

      Kürbis und rote Beere in mundgerechte Stücke schneiden, mit Rosmarin, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und für ca. 30 Minuten bei 200°C im Ofen backen. Walnüsse etwas zerkleinern und in einer Pfanne auf mittlerer Hitze anrösten. Mit Ahornsirup ablöschen und kurz verrühren bis die ganzen Walnüsse mit Sirup bedeckt sind. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Das Cashewmus, Senf, den Saft einer halben Limette und Wasser in einer Tasse verrühren und mit Knoblauchgranulat, Gartenkräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat waschen und auf zwei Tellern verteilen. Das noch warme Ofengemüse auf den Salat geben, mit den karamellisierten Walnüssen und Cranberries toppen und zuletzt das Dressing darüber verteilen.

Dazu passende Produkte