🗓 29.05.22 👤 Lena 🕒 30 Minuten 👍 Mittel

Halloween-Kuchen

Gruseliges Essen zu Halloween? Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht auch schmecken sollte! Der vegane Halloween-Kuchen kann nämlich beides!

Halloween-Kuchen

Zutaten

Zubereitung

Schritt 1

Für den Boden trockenen Zutaten vermischen und mit Mandelbutter und Pflanzendrink zu einem Teig verrühren.

Schritt 2

In eine gefettete Springform füllen und bei 180°C ca. 20min backen.

Schritt 3

Aus Cashewbutter mit ca. 600ml Wasser eine Art "Sahne" mixen.

Schritt 4

500ml davon zusammen mit Agar Agar und Erythrit aufkochen lassen.

Schritt 5

Restliche Cashewsahne mit Stärke, Vanille und Kurkuma verrühren. Unter die köchelnde Masse rühren, Herd ausschalten und kurz eindicken lassen.

Schritt 6

Auf dem fertig gebackenen Kuchenboden verteilen und zum Festwerden kühl stellen. Mit Obstmus verzieren.

Dazu passende Produkte