🗓 22.05.22 👤 Jule 🕒 30 Minuten 👌 Einfach

Erbsen-Minzbratlinge mit Apfel-Meerrettich-Creme und Gurkensalat

Ein paar lecker fein angebratene Erbsenbratlinge mit einer frischen Minznote. Getoppt mit einem intensiven Geschmack der Apfel-Meerrettich-Creme mit einem schönen Gurkensalat. Wäre das was für heute Abend?

Erbsen-Minzbratlinge mit Apfel-Meerrettich-Creme und Gurkensalat

Zutaten

  • Erbsen: 500 g
  • Sahne: 200 ml
  • Mehl: 125 g
  • Lauchzwiebeln: 1 Bund
  • Eier: 2 Stück
  • Meerrettich: 3 EL
  • Zitrone: 1 Stück
  • Minze: 1 Bund
  • Salz: 1 Prise
  • Pfeffer: 1 Prise
  • Gurke: 1 Stück
  • Joghurt: 100 g
  • Dill: 0.25 Bund
  • Apfel: 1 Stück

Zubereitung

Schritt 1

Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Joghurt, 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Dill vermengen und zu den Gurken geben.

Schritt 2

Erbsen kurz kochen und abtropfen lassen.

Schritt 3

Minze von den Stielen trennen, Lauchzwiebeln waschen und beides klein schneiden.

Schritt 4

Erbsen, Eier, Minze und Mehl im Mixer zu einer Masse pürieren.

Schritt 5

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Bratlinge Formen und kurz ziehen lassen.

Schritt 6

Sahne steif schlagen, Apfel fein reiben, mit Zitronensaft, Meerrettich und Sahne mischen.

Schritt 7

Bratlinge von beiden Seiten gut anbraten und mit Meerrettich-Creme und Gurkensalat servieren.

Dazu passende Produkte