🗓 24.05.22 👤 Laura Ranzinger 🕒 60 Minuten 👌 Einfach

Chocolate Mousse Cups

Schoko – Erdnuss – vegan... Lecker! Wenn Dir, wie uns, bei diesen Stichworten auch das Wasser im Mund zusammenläuft, ist diese Version der klassischen Erdnussbutter-Cups genau das Richtige für Dich. Ein Gedicht aus Erdnussmus, luftig-schokoladiger Joghurtfüllung und Reissüße statt Industriezucker! Mit knackiger, gehärteter Schokolade obendrauf sind die Cups einfach ihr eigenes Pro-Argument. Und einfach herzustellen sind sie auch:

Chocolate Mousse Cups

Zutaten

  • 70 Hafermehl
  • 20 g Kokosmehl
  • 15 g Erdnussmus
  • 35 Reissirup
  • Wasser/Kokosdrink
  • 40 Veganer Frischkäse/Kokosjoghurt
  • 10 Erdnussmus
  • 5 g Kakao
  • Schokolade

Zubereitung

Schritt 1

Hafermehl, Kokosmehl, Erdnussmus und Reissirup in einen Food Processor geben und mixen. Nach und nach etwas Wasser oder Kokosdrink hinzugeben, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Schritt 2

Den Teig in 2 Muffinförmchen drücken und dabei in der Mitte eine Mulde machen – in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit den Frischkäse bzw. den Kokosjoghurt mit Erdnussmus und Kakao im Mixer cremig rühren. Die Cups aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Creme befüllen.

Schritt 4

Wer mag, kann (Zartbitter-)Schokolade schmelzen und die Cups darin eintauchen bzw. sie damit toppen. Gutes Snacken!

Dazu passende Produkte