🗓 28.05.22 👤 Pia Sickinger 🕒 10 Minuten 👌 Einfach

Chiapudding Grundrezept

Super leicht zum vorbereiten und schnell gemacht ist dieses Grundrezept aus Chiasamen.

Chiapudding Grundrezept

Zutaten

  • Chiasamen: 15 g
  • warmes Wasser: 100 g
  • Zimt, optional: 0.5 TL
  • Vanillepulver, optional: 0.5 TL
  • Steviapulver, Xucker oder Agavendicksaft: 1 TL
  • Mandelmilch, ungesüßt: 50 g

Zubereitung

Schritt 1

Gib die Chia Samen und das Wasser in ein Glas und verrühre beides 30 Sekunden lang. So, dass keine Klumpen entstehen.

Schritt 2

Jetzt kannst du den Zimt, das Vanillepulver und dein Süßmittel dazugeben. Rühre alles nochmals gut um.

Schritt 3

Nach 10 min Ziehzeit kannst du die Milch dazu geben. Alles nochmals gut verrühren und das Glas gut verschlossen im Kühlschrank lagern. Wichtig ist hierbei, dass sich in deinem Glas keine Klumpen gebildet haben. Rühre deshalb lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig um.

Schritt 4

Die Chia Samen sollten mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen. Am besten ist es, wenn du dein Chia Pudding am Vorabend zubereitest, so hat er am nächsten Tag die perfekte Konsistenz und ist schön kalt. Die empfohlene Tagesdosis von 15 g Chia-Samen sollte nicht überschritten werden, da die Samen sonst abführend oder blutverdünnend wirken können.

Schritt 5

Daher mische ich gerne 3-4 EL Haferflocken (+60 g Mandelmilch) dazu oder verwende etwas mehr Toppings, damit die Menge ausreicht um satt zu werden. Falls dir dein Chia Pudding zu fest vorkommt, gib noch etwas Milch dazu. Der Chia Pudding sollte wirklich eine Pudding Konsistenz haben und nicht zu fest sein.

Schritt 6

Auf dem Bild habe ich 150 g tiefgekühlte Beeren in einem Topf erhitzt und über mein Chia Pudding gegeben. Ich gebe gerne etwas Banane zu den Beeren, dann werden sie schön süß. Du kannst aber auch Honig oder anderen Zucker verwenden, den du zu Hause hast.Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim nachmachen. Genieß‘ dein Chia Pudding!

Dazu passende Produkte