🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 26.06.22 👤 Laura Wittmann 🕒 45 Minuten 👌 Einfach

Azukibohnen-Salat

Salat findest Du langweilig – dieser ist es nicht! Er basiert auf Azukibohnen und bringt eine schöne Abwechslung zum typischen grünen Blattsalat.

Azukibohnen-Salat

Normale Blattsalate sättigen Dich nicht? Unseren Azukibohnen-Salat kannst Du hingegen als vollwertige Mahlzeit verwenden, denn dank der roten Bohnen sättigt er schnell und lange. Am besten nutzt Du dieses Rezept zum Vorkochen für den nächsten Tag, da die Azukibohnen über Nacht einweichen müssen.

Zutaten für zwei Portionen

Zubereitung

  • Die Azukibohnen in einem Liter Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag das Wasser weggießen und die Bohnen mit 1,5 Liter Wasser ca. 40 Minuten garkochen.
  • Feta und Tomate würfeln. Die Oliven in Scheiben schneiden.
  • Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Bohnenkraut in einer kleinen Schüssel gut verrühren.
  • Die Bohnen abgießen und in eine große Schüssel geben. Etwas abkühlen lassen.
  • Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen, gut verrühren und mit Basilikum dekorieren.

Dazu passende Produkte