🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 27.06.22 👤 Juliane Vogel 🕒 15 Minuten 👌 Einfach

Açai-Kokos Pralinen

Açai-Kokos Pralinen, super edel und super lecker! Wir zeigen Dir, wie Du diese Leckerbissen zubereiten kannst!

Açai-Kokos Pralinen

Pralinen sind ein altbewährtes Geschenk für Menschen in eurem Umfeld, denen ihr eine Freude bereiten möchtet. Ihr könnt mit einer hübschen Packung nichts verkehrt machen. Wenn ihr dieses Rezept kennt, müsst ihr keine mehr kaufen, macht sie lieber selbst! So wisst ihr nicht nur genau was drin ist, sondern macht aus dem Standardgeschenk eine persönliche, liebevolle Geste. Die Pralinen schmecken süß, schokoladig, tropisch und fruchtig. Was will man also mehr?

Zutaten (für ca. 15 Pralinen):

Zum Garnieren:

  • 50 g dunkle Schokolade (wir empfehlen unsere leckeren Schokodrops)
  • 50 g weiße Schokolade
  • Mandeln
  • Açai Pulver

Zubereitung

Zuerst solltest Du die Datteln entsteinen und das Kokosmus über einem Wasserbad weich werden lassen. Alle Zutaten kannst Du daraufhin in einen Mixer geben und fein pürieren. Aus der Masse kannst Du nun kleine Kugeln formen und kalt stellen. In der Zwischenzeit kannst Du die weiße und dunkle Schokolade schmelzen und die Bällchen darin wenden. Die Pralinen gibst Du am besten auf ein Abtropfgitter und garnierst sie nach Belieben mit Mandeln, Açai Pulver oder getrocknetem Beerenpulver garnieren. Pralinen solltest Du gut auskühlen lassen, bis die Schokolade fest ist. Guten Appetit!

 
 
Wir bedanken uns wieder einmal bei Susanne für dieses tolle Rezept! Wenn es euch gefallen hat und ihr weitere Rezepte von ihr testen möchtet, schaut unbedingt bei ihrem Instagram-Account vorbei.
 
Instagram: greensusn
 
 
 

Dazu passende Produkte