🗓 28.05.22 👤 Biggy Le 👌 Einfach

Corona-Update #7: MwSt.-Senkung

Wir geben Dir 2 % Rabatt auf Deine Bestellung, statt unsere Preise anzupassen.

Corona-Update #7: MwSt.-Senkung

Aufgrund der COVID-19 Pandemie mussten auch wir uns neuen Herausforderungen stellen und uns der Situation so gut wie möglich anpassen, worüber wir Dich in den letzten Corona-Updates bereits informiert hatten.

Nun hat die Bundesregierung aufgrund der COVID-19 Pandemie beschlossen, die Mehrwertsteuer vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 befristet zu senken. Der reguläre Steuersatz von 19 % wird auf 16 % gesenkt und der ermäßigte Satz von 7 % auf 5 %. Diese MwSt. Senkung wollen wir auch an Dich weitergeben. Hier erfährst Du, warum wir nicht unsere Preise anpassen, sondern Dir 2 % Rabatt auf Deine Bestellung geben.

Senkung der MwSt. – was würde das für unsere Preise bedeuten?

Bei einem 10,00 € Produkt, auf dem 7 % MwSt. gilt, wäre der neue Preis 9,81 €. Bei einem 20,00 € Produkt würde sich der Preis auf 19,63 € ändern.

Dies würde jedoch sehr krumme Preis ergeben. Daher haben wir beschlossen, pauschal 2 % Rabatt auf alle Bestellungen zu geben, statt unsere Preise anzupassen. 

Warum 2 % Rabatt?

Wir verkaufen zum Großteil Lebensmittel, bei denen der ermäßigte Steuersatz von 7 % gilt bzw. jetzt 5 %. Daher haben wir uns entschieden, 2 % Rabatt zu geben. Ein Teil unserer Produkte ist aber mit 19 % bzw. jetzt mit 16 % versteuert. 

Tatsächlich sind 2 % Rabatt auf Deinen Warenkorb aber etwas mehr Rabatt als 2 % weniger MwSt. Denn die 2 % MwSt. berechnet sich aus dem Nettopreis. Wir geben Dir aber 2 % Rabatt auf den Bruttopreis. Hier einige Beispiele gegenübergestellt:

Produkt Preis in €
Preis mit 2 % weniger MwSt. in €
Preis mit 2 % Rabatt in €
Bio Erdnussmus | 500 g 5,50 5,40 5,39
Medjool Datteln PREMIUM LARGE mit Stein | 1 kg 13,50 13,25 13,23
Manuka Honig MGO 400+ | 500 g 48,00 47,10 47,04

 

Wir hoffen, dass wir die MwSt.-Senkung damit einigermaßen gerecht weitergegeben haben.

Woran arbeiten wir momentan eigentlich?

Mit dem wahnsinnig großen Wachstum der Firma in den letzten Jahren, wächst auch stetig die Herausforderung sicherzustellen, dass wir Deine Lieblingsprodukte immer auf Lager haben. Gerade zu Beginn der Corona-Krise haben wir gemerkt, dass dies nicht immer so einfach war, wenn Lieferanten uns nicht beliefern konnten oder ihre Preise angehoben haben.

Gerade in der Nussmusproduktion sind wir stark abhängig von unserem Vermuser, der nur wenige Produktionslots hat und somit oft nicht kurzfristig auf große Bestellungen von uns reagieren kann. Um mehr Kontrolle über unsere Produktion zugewinnen und Dir noch mehr Qualität und vor allem Verfügbarkeit garantieren zu können, arbeiten wir momentan daran eine eigene Nussmusproduktion aufzubauen.

Wie viel kann eine Nussmusmaschine herstellen?

Bei maximaler Kapazität kann bis zu 150 kg Nussmus in 10 Minuten hergestellt werden. Das ergibt 1800 Gläser (500g pro Glas) pro Stunde. Bei voller Auslastung von 10h/Tag und 20 Werkstagen pro Monat können dementsprechend 360.000 Gläser Nussmus im Monat hergestellt werden.

Diese Erhöhung an Produktionsmenge ist langfristig notwendig, weil wir bereits dabei sind in den Lebensmitteleinzelhandel einzusteigen, umDir unsere Produkte noch näher zu bringen. Mit der neuen Nussmusmaschine bekommen wir die Möglichkeit unsere Kapazitäten zu erweitern, um mit dem immensen Nachfragewachstum mitzuhalten und unser Nussmus weiterhin für Dich regelmäßig verfügbar zu haben.