Datteln – Das Brot der Wüste

Die als "Brot der Wüste" bekannten Früchte der Dattelpalme sind schon seit vielen Jahren auch abseits ihrer Heimat sehr beliebt. Warum das so ist, und welche Rezepte sich mit den süßen Früchten kreieren lassen, erfährst Du hier.

Wo kommt die Dattel her?

Datteln sind die Früchte der so genannten „Echten Dattelpalme“, die ursprünglich aus Afrika kommt. Inzwischen wachsen sie ebenfalls fernab ihrer Heimat wie beispielsweise in den USA. Die Pflanze ist als Wüstenpflanze an ungemütliche Klimabedingungen gewöhnt und, abgesehen vom hohen Sonnen- und Wasserbedarf, vergleichsweise anspruchslos. So kommt sie gut mit nährstoffarmen Böden zurecht und ist überraschend winterresistent. Dattelpalmen werden in Palmengärten gepflanzt, können so 80 bis 100 Jahre alt und zehn bis 30 Meter hoch werden. Die ersten Früchte trägt sie erst mit acht bis zehn Jahren. Das Brot der Wüste mag es bekanntlich warm. Deshalb findet die Fruchtbildung erst ab 30 und bis 35 °C statt. Die drei größten Dattelproduzenten sind in absteigender Reihenfolge: Ägypten, Iran und Saudi-Arabien.

Wie schmecken Datteln?

Der Geschmack variiert je nach Sorte, die über die letzten Jahrtausende gezüchtet worden sind. Gemeinsam ist ihnen jedoch die natürliche Süße, die in der Intensität unterschiedlich ist. Als ganz besondere Leckerbissen gelten die Medjool Datteln. Diese schmecken honigsüß mit einer leichten Karamellnote, sind durch ihr zartes Fruchtfleisch weich und relativ groß. Datteln werden zudem drei bis acht Zentimeter lang und haben ein rot bis schwarzes Fruchtfleisch.

date_FiR4XFK9KDfY2QE

Welche Nährwerte haben Datteln?

Datteln sind echte Energielieferanten! In 100 Gramm Datteln sind 75 Gramm Kohlenhydrate enthalten. Hier ein Überblick.

Durchschnittliche Nährwerte (pro 100 Gramm getrocknete Datteln):

  • Brennwert: 277 kcal
  • Fett: 0,5 g
  • Kohlenhydrate: 75 g
  • davon Zucker: 66 g
  • Eiweiß: 2 g

Neben den aufgeführten Makronährstoffen enthalten Datteln auch essentielle Mikronährstoffe. Dazu gehören Calcium (65 mg / 100 g), Kalium (648 mg / 100 g), Magnesium (50 mg / 100 g) und Vitamine der B-Gruppe. Aus diesem Grund gelten Datteln gerade auch bei Sportlern und aktiven Menschen als natürlicher Energie-Snack.

Wie kannst Du Datteln verwenden?

Hierzulande kennst Du Datteln fast ausschließlich im getrockneten Zustand. Dadurch sind sie länger haltbar und ganzjährig verfügbar. Im Handel  kannst Du sie entweder mit oder ohne Stein kaufen. Entsteinte Datteln sind als unkomplizierter Snack perfekt für die Lunchbox geeignet. Weitere Rezeptideen für Datteln sind:

Tags: KOROWISSEN

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Probieren geht über Studieren
DATTELN DEGLET NOUR OHNE STEIN | 1 KG
Datteln Deglet Nour ohne Stein
10,00
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

MEDJOOL DATTELN PREMIUM LARGE MIT STEIN | 1 KG
Medjool Datteln PREMIUM LARGE mit Stein
13,00
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

MEDJOOL DATTELN PREMIUM LARGE MIT STEIN | 5 KG
Medjool Datteln PREMIUM LARGE mit Stein
63,00
Inhalt 5 kg | 12,60 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

SAYER DATTELN | 10 KG
Sayer Datteln
29,00
Inhalt 10 kg | 2,90 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ajwa Datteln | 500 g
Ajwa Datteln
19,00
Inhalt 0.5 kg | 38,00 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

SUKARI ROTAB DATTELN | 500 G
Sukari Rotab Datteln
8,00
Inhalt 0.5 kg | 16,00 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.