Schnelle Gerichte - So einfach kann kochen sein

Ein stressiger Tag steht vor der Tür und Du hast keine Zeit, lange am Herd zu stehen? Wir zeigen Dir, wie Du es trotzdem schaffst, nicht auf den Lieferservice zurückzugreifen!

Wenn Du einen stressigen Alltag hast, dann ist es verständlich, dass Du häufig einfach nur noch Dein Sofa mit Deiner Anwesenheit beglücken möchtest und deshalb auf Fertiggerichte oder den Lieferservice zurückgreifst. Allerdings macht sich dieser Umstand nicht nur auf der Waage, sondern auch bei Deiner Konzentrations- und Leistungsfähigkeit bemerkbar. Deshalb wollen wir Dir heute zeigen, wie einfach und lecker Kochen sein kann, auch, wenn Du nur 15 Minuten aktiv investieren musst.

Was Du immer im Haus haben solltest

Ein wesentlicher Aspekt beim Kochen, der Dich viel Zeit kostet, ist das Einkaufen der Zutaten. Du kannst aber viel Zeit einsparen, wenn Du ein paar Basic-Zutaten immer im Haus hast. Dazu zählen vor allem haltbare Lebensmittel, die Du in größeren Mengen einkaufen und lagern kannst. Aber auch ein paar frische Zutaten, die sich länger halten, solltest Du immer zu Hause haben, um frische, leckere und gesunde Gerichte in kurzer Zeit zuzubereiten. Eine Tiefkühltruhe bietet Dir einen entscheidenden Vorteil, da Du darin frisches Gemüse länger haltbar machen und lagern kannst. Denn wenn das Gemüse noch jung schockgefrostet wird, bleiben die Nährstoffe enthalten und das Gemüse ist auch beim Auftauen noch hochwertig. Auch TK-Gemüse aus dem Supermarkt wird auf diese Weise verarbeitet. Alle Gemüsesorten sind gewaschen, geputzt und vorgeschnitten, was Dir einen wesentlichen Arbeitsaufwand abnimmt.

Das solltest Du deshalb immer im Haus haben:

  • Mehl
  • Nudeln
  • Reis
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • Gewürze und Kräuter
  • Tomatenprodukte: passierte Tomaten, Tomatenmark, stückige Tomaten
  • Gemüsekonserven oder, wenn Du die Möglichkeit hast, tiefgekühltes Gemüse
  • Öl und Essig
  • Milch, Sahne oder eine pflanzliche Alternative

Zeit sparen, durch die richtige Vorbereitung - Meal Prep

Wenn Dir Meal Prep etwas sagt, dann kennst Du es vermutlich aus dem Sport- und Fitnessbereich. Allerdings ist die Vorbereitung von Mahlzeiten auch optimal geeignet, um im Alltag Zeit einzusparen und sich gesund zu ernähren. Denn es gibt viele Rezepte, die Du am Abend vorher zubereiten kannst und am nächsten Tag gegebenenfalls nur noch warm machen musst. Dafür benötigst Du eine kleine Ausstattung in der Küche, die aber nicht kostenintensiv sein muss.

Schraubgläser sind optimal geeignet, um Suppen, Salate oder Smoothies vorzubereiten. Denn wenn Du die Zutaten in den Schraubgläsern in den Kühlschrank stellst, dann halten sich die vorbereiteten Mahlzeiten, abhängig von den Zutaten 3- 5 Tage. Beispielsweise ein frischer Salat bleibt 3 Tage knackig in einem Schraubglas und Du musst ihn nur noch mit Dressing mischen und mit ein paar Toppings, wie beispielsweise gerösteten Nüssen oder Fetawürfel, aufwerten. Couscous, Nudeln oder auch Salate mit Reis oder Kartoffeln bleiben noch länger frisch, wenn Du auch hier erst später das Dressing untermischst. Suppen, die keine Milchprodukte enthalten, bleiben sogar noch länger frisch.

Auf diese Weise kannst Du auch Gemüsepfannen oder andere Gerichte am Abend vorher vorbereiten und bis zu drei Tage später fertig machen. Allerdings solltest Du keine Zwiebeln oder Knoblauch vorbereiten, weil diese sonst anfangen kann zu gären und den Geschmack der anderen Zutaten verändern. Auch Aufläufe sind wunderbar geeignet, um vorbereitet zu werden. Diesen musst Du nur am Abend in den Ofen schieben und kannst ihn 30 bis 60 Minuten später direkt essen. Dabei musst Du die Küche nicht einmal schmutzig machen, sondern nur noch die Soße darüber gießen. Auch Gemüsekuchen sowie Quiches lassen sich super vorbereiten, frisch backen und ein paar Tage lang kalt genießen. Du siehst also, dass gesundes Essen nicht bedeutet, dass Du viel Zeit in der Küche verbringen musst oder immer auf dieselben Gerichte angewiesen bist. Wenn Du Dich richtig vorbereitest und das Timing stimmt, dann kannst Du die ganze Woche lecker, gesund und abwechslungsreich essen, ohne, dass Du in Stress gerätst. Einzig in die richtige Ausstattung und in die Zutaten musst Du etwas investieren, aber selbst das ist immer noch günstiger, als wenn Du regelmäßig den Lieferservice anrufst.

Bild_text

Wie könnte ein stressiger Tag voller gesunder Mahlzeiten aussehen?

Dieser Tagesablauf ist nur ein Beispiel, aber wunderbar geeignet, um Dir zu zeigen, wie einfach gesundes Essen sein kann. Du kannst Deinen Tag mit einer leckeren Drachenfrucht Bowl beginnen und musst dafür nur 5 Minuten früher aufstehen. Wenn Du keine Lust auf ein hübsches Frühstück hast, dann kannst Du aber auch zur normalen Uhrzeit aufstehen und hast ein vitaminreiches sowie gesundes Frühstück. Für das Mitnehmen auf die Arbeit oder in die Uni eignet sich ein Couscoussalat optimal. Derartige Salate kannst du auch prima schon in größeren Mengen vorbereiten. Den Rest packst Du portionsweise in Schraubgläsern in den Kühlschrank und bist so auch schon für die nächsten Tage vorbereitet. Wenn Du abends nach Hause kommst, dann stellst Du nur noch Deinen Herd an, wärmst eine leckere Suppe auf und genießt Deine freie Zeit. Insgesamt verbringst Du so nur wenige Minuten in der Küche und kannst doch die ganze Zeit lecker und gesund essen.

Weitere Rezepte, die kaum Zeit in Anspruch nehmen, findest Du in dem Kochbuch "No Time To Eat" von Sarah Tschernigow.

Bitte Zahlenfolge in nachfolgendes Textfeld eingeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Probieren geht über Studieren
Bio Couscous | 1,5 kg
Bio Couscous | 1,5 kg
7,90
Inhalt 1.5 kg | 5,27 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Quinoa weiß | 2 kg
Bio Quinoa weiß | 2 kg
11,90
Inhalt 2 kg | 5,95 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

KEINE FAKE NEWS, SONDERN WISSEN PUR

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.