Zitrone-Mohn-Muffins

Heute gibt es vegane Muffis auf Basis von Buchweizenmehl. Sie schmecken frisch und zitronig – perfekt für den Sommer!

Dank dem Buchweizenmehl erhält der Muffinteig einen nussigen und vollmundigen Geschmack. Wenn Du eine Getreidemühle besitzt kannst Du das Buchweizenmehl übrigens auch selber mahlen. Frischer Eistee und zitronige Muffins – mehr brauchst Du nicht auf der Sonnenterrasse.

Zutaten für ca. 7 Muffins

  • 100 g Buchweizenmehl (gemahlener Buchweizen)
  • 2 EL Blaumohn
  • 20 g Puddingpulver (Vanille)
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 1 Zitrone (Saft + Abrieb) oder Zitronenmus
  • 100 g Sojajoghurt
  • 100 ml Sojadrink

Zubereitung

  • Zuerst Buchweizenmehl, Mohn, Puddingpulver, Backpulver und Kokosblütenzucker in einer Schüssel vermischen.
  • Sojajoghurt und Sojamilch unterrühren. Bei Bedarf auch noch einen Schuss Wasser, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten
  • Auch den Zitronensaft und -abrieb untermengen und den fertigen Teig in Muffinformen füllen.
  • Die Muffins bei 160 Grad Ober-Unterhitze für 25 bis 30 Minuten backen - fertig.

Großer Dank @ninasveganjourney für dieses feine Rezept!

Tags: Rezept
Bitte Zahlenfolge in nachfolgendes Textfeld eingeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Probieren geht über Studieren
BIO BUCHWEIZEN | 2 KG
Bio Buchweizen
9,00
Inhalt 2 kg | 4,50 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Blaumohn | 1 kg
Bio Blaumohn
15,00
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

BIO KOKOSBLÜTENZUCKER | 1 KG
Bio Kokosblütenzucker
10,00
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.