Viele Produkte jetzt noch günstiger

Sonnenblumenkerne - Leckeres Vogelfutter

Titel_Sonnenblumenkerne-e1500738664859

Sonnenblumenkerne
sind keineswegs nur Vogelfutter. Die knackigen Kerne verfeinern durch ihre angenehme Nussnote viele Gerichte. Von den spanischen Eroberern gelangten sie aus Amerika nach Europa und haben sich dort auf die Teller der Bevölkerung geschlichen. Was macht die grauen Kerne so beliebt?

Allgemeine Informationen

Herkunft, Anbau und Merkmale 

Vor etwa 500 Jahre wurde die Sonnenblume aus Nord- und Mittelamerika von den spanischen Eroberern nach Europa importiert. In Nordamerika wird sie bereits seit ca. 3000 Jahren als Nahrungsmittel genutzt. Die Kerne werden vor allem zu Mehl gemahlen, das wiederum zur Herstellung von Brot dient.

In Europa schätzte man die Sonnenblume vorerst nur als prächtige Zierpflanze. Ihren Namen hat sie nicht von ungefähr. Sie benötigt viele Sonnenstunden und wendet ihre Blüten stets der Sonne zu. Erst ab dem 17. Jahrhundert begann man auch in den europäischen Ländern Sonnenblumen als Nahrungsmittel zu nutzen.

Bis Ende Juli kann man die wunderschöne Blüte der Blumen genießen. Zwischen September und Oktober kann dann die Ernte der reifen Kerne beginnen. Die Reife erkennt man an der schwarzen Samenschale, die manchmal von weißen Streifen überzogen ist. Diese Schale umhüllt den wertvollen Kern.

Traditionelle Anbauländer von Sonnenblumen sind Russland, die Ukraine, die USA, Argentinien und Chile. Diese Länder zeichnen sich durch besonders günstige Bedingungen und viele Sonnenstunden aus. In Deutschland werden Sonnenblumen vor allem im Süden des Landes angebaut. Im Handel findet man sowohl ungeschälte, als auch geschälte Sonnenblumenkerne. Daneben gibt es Sonnenblumenmehl oder Sonnenblumenprotein und weitere, zum Teil gewürzte, Kernmischungen.

Geschmack 

Sonnenblumenkerne sind angenehm mild im Geschmack. Sie schmecken aromatisch, nussig und haben eine buttrige Konsistenz.

Ernährungsphysiologie

 Sonnenblumenkerne-e1500738700579

Sonnenblumenkerne sind eine gute Eiweißquelle (25 g/100 g). Außerdem enthalten sie ungesättigte Fettsäuren, die essentiell für den menschlichen Körper sind. Daneben finden sich vor allem Vitamin B1 (1,9 mg/100 g), Vitamin B2 (0,26 mg/100 g) und Vitamin B6 (1,27 mg/100 g) in den Kernen wider. Sie sind reich an Magnesium (336 mg/100 g) und Calcium (86 mg/100 g).

Die Kerne sind eine wichtige Komponente bei einer ausgewogenen Ernährung. Trotzdem sollte man die Kerne nur in Maßen konsumieren, weil sie sehr energie- und fettreich sind.

Durchschnittliche Nährwerte (pro 100 g):

  • Brennwert (kcal): 570
  • Fett: 48 g
  • Kohlenhydrate: 12 g
  • Eiweiß: 25 g

Verwendung von Sonnenblumenkernen

Ein Großteil der erzeugten Sonnenblumenkerne wird zur Herstellung von Sonnenblumenöl verwendet.

Sonnenblumenkerne sind pur ein toller Snack für Zwischendurch. Daneben gibt es sie bereits gesalzen oder gewürzt. Sie eignen sich hervorragend als Zutat in Salaten oder Suppen. Sie werden auch zu Mehl gemahlen, welches sich zum Backen von Backwaren eignet. Es lassen sich schnell und einfach köstliche Bratlinge, Brotaufstriche oder Dips aus den Kernen zuhause kreieren. In Kombination mit Joghurt, Quark, Trockenfrüchten, frischem Obst oder Nüssen, kann man leckere Frühstücksideen zubereiten. Um den Nussgeschmack zu intensivieren, können die Kerne geröstet werden. Sonnenblumenkerne werden seit einiger Zeit auch als Ersatz zu Kaffee genutzt.

Die Einsatzmöglichkeiten in der Küche von Sonnenblumenkernen sind groß und wie immer ist der Kreativität beim Ausprobieren von Rezepten keine Grenze gesetzt. Wenn ihr die zusätzliche Portion Eiweiß braucht und auf der Suche nach einem pflanzlichen Proteinpulver seid, können wir euch unser Sonnenblumenprotein sehr ans Herz legen.

Rezepte

 

Tags: Körner, Wiki, Protein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Probieren geht über Studieren
Bio Sonnenblumenkerne | 1,5 kg
Bio Sonnenblumenkerne
7,00
Inhalt 1.5 kg | 4,67 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.