Info: Leichte Preiserhöhung zum 8. August 💸  Mehr erfahren
🗓 08.08.22 👤 Daria Hawkridge 👌 Einfach

Miso-Auberginen-Komposition

Miso-Bowl mit Auberginenkick für eine frische asiatische Mahlzeit.

Miso-Auberginen-Komposition

Zutaten

  • Zutaten für Marinade::
  • Soja-Sauce: 1 Schuss
  • Ahornsirup: 2 EL
  • Miso-Paste: 2 EL
  • Salz und Pfeffer: nach Bedarf
  • Kurkuma: nach Bedarf
  • Für die Bowl:
  • Tofu: 400 g
  • Aubergine: 50 g
  • Morcheln: 50 g
  • Gurke: 1 Stück
  • Karotte: 1 Stück
  • Rettich: 1 Stück
  • Sushi-Inger: nach Belieben
  • Algensalat: nach Belieben
  • Avocado: 2 Stück
  • Mango: 1 Sück
  • Tahin: 4 EL
  • Sesam: nach Belieben

Zubereitung

Schritt 1

Ofen auf 200° Umluft vorheizen.

Schritt 2

Für die Marinade alles vermischen, mit etwas Wasser verdünnen und abschmecken.

Schritt 3

Aubergine längs halbieren und Gitter-Muster reinschneiden. Mit Marinade großzügig bestreichen.

Schritt 4

Tofu würfeln und im Rest der Marinade wälzen. Aubergine mit Gitter-Muster nach oben in den Ofen schieben, 20 min, danach den Tofu auch in den Ofen geben für weitere 20 min.

Schritt 5

Morcheln kochen. Restliches Gemüse aufschneiden, Gurken und Karotten am besten mit Spital Schneider. Morcheln als Basis in die Bowl geben. Gurken, Karotten, Auberginen, Tofu, Mango schön darauf anrichten.

Schritt 6

Mit Sushi Ingwer, Sesam und Tahin toppen.

Dazu passende Produkte