Zubereitung: 20 Minuten
364 kcal pro Portion

Kürbis Oatmeal - Happy Halloween

Kürbis Oatmeal, mit diesem Rezept freut sich wirklich jeder auf den Herbst!

Rezeptbild-FJ-e1521549897865

Süßes oder es gibt Saures! Happy Halloween! Was passt besser zum Herbst als leckerer, gebackener Kürbis? Habt ihr ihn auch schonmal süß probiert? Nein? Dann wird es höchste Zeit, dass ihr dem Ganzen eine Chance gebt. Zum Beispiel mit diesem fantastischen Rezept. In den Kürbishälften wartet nämlich noch eine köstliche Oatmeal Füllung. Pekannüsse, Cranberries, Kerne und Kokosflocken runden den herbstlichen Geschmack perfekt ab. Genießt den Reformationstag und lasst euch einen gefüllten Kürbis schmecken.

Zutaten (für 2 Portionen Oatmeal):

Zubereitung

Zuerst solltest Du den Kürbis halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Im Backofen bei 150°C, je nach Größe, 20-30 Minuten garen. Dann kannst Du Buchweizenflocken, Pekannüsse, Cranberries, Kürbiskerne, Kokosblütenzucker und die Flüssigkeit in einer Schüssel vermengen. Du kannst die Mengenangaben deinem persönlichen Geschmack anpassen. Die Mischung füllst Du daraufhin in die Kürbishälften füllen. Die Kokosflocken kannst Du darüber streuen und für weitere 10 Minuten im Ofen backen. Achtung! Darauf achten, dass die Kokosflocken nicht zu braun werden und eventuell mit Alufolie abdecken.Das Oatmeal schmeckt am besten warm, direkt aus dem Ofen. Guten Appetit!

 

Bitte Zahlenfolge in nachfolgendes Textfeld eingeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Probieren geht über Studieren
Bio Buchweizenflocken | 3 kg
Bio Buchweizenflocken | 3 kg
19,90
Inhalt 3 kg | 6,63 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Pekannusskerne | 1 Kg
Pekannusskerne | 1 Kg
24,90
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kürbiskerne aus der Steiermark | 1 kg
Kürbiskerne aus der Steiermark | 1 kg
9,90
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

KEINE FAKE NEWS, SONDERN WISSEN PUR

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.