Zubereitungszeit: 65 Minuten

Fächerkartoffeln aus dem Backofen

Nicht nur ein absoluter Hingucker sind diese Fächerkartoffeln, nein.. die schmecken auch gigantisch gut.

Diese Fächerkartoffeln sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch mega lecker. So kompliziert sie aussehen, so einfach sind sie zu machen. Ab in den Ofen damit und schon hast Du eine tolle Beilage.

Zutaten (für 4 Personen als Beilage):

  • 1 kg mittelgroße Kartoffeln (festkochend)
  • 50 g Butter flüssig
  • 1 TL Knoblauchsalz

 

 hasselback

Zubereitung

  1. Zuerst alle Kartoffeln waschen und gut trocknen.
  2. Nun nimmst Du zwei Ess-Stäbchen oder Stifte zur Hand und legst die Kartoffel dazwischen. Es geht darum die Kartoffeln jetzt als Fächer einzuschneiden und die Stäbe sollen verhindern, dass man auf den Boden durchschneidet.
  3. So schneidest Du also 2/3 in der Tiefe ein und die Scheiben selber sollen immer so 0,3-0,5 cm dick sein.
  4. Gib in deine flüssige Butter das Knoblauchsalz und vermenge es gut.
  5. Heize jetzt deinen Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze auf.
  6. Lege alle Kartoffeln auf ein Backblech und bestreiche die Oberseite dann mit der Buttermischung.
  7. Ab damit in den Ofen für ca. 40-50 Minuten. Das hängt etwas an der Größe der Kartoffeln, einfach mal anpicken zwischendrin.

 


Die Küche brennt
Auf unserem Foodblog "Die Küche brennt" versorgen wir - Ann-Kathrin und Christian (verliebt, verlobt, verheiratet) - Dich hier mit allerlei Rezepten aus der Küche, vom Grill oder für die Bar. Falls Du Lust auf mehr Rezepte von uns hast, dann schau doch mal bei uns vorbei.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.