Zubereitung: 15 Minuten
418 kcal pro Portion

Chocolate Mousse - Vegan

Das Chocolate Mousse, die vegane Schokobombe, die Dich umhauen wird!

Chocolate-Mousse
Schonmal etwas von Aquafaba gehört? Das Wasser aus Kichererbsen-Dosen lässt sich genauso aufschlagen und verwenden wie Eischnee. Glaubst Du nicht? Dann probier' unbedingt diesen Chocolate Mousse mal aus. Das fluffige Ergebnis wird Dich absolut umhauen!

Zutaten für 3 kleine Dessert-Gläschen:

  • 35 g flüssiges Kokosöl
  • 35 g Kakaopulver
  • 45 g Agavendicksaft (oder andere Süßungsmittel)
  • 1 Tl Vanille
  • eine Dose Kichererbsenwasser (ca. 160 ml)

Zubereitung 

Das Kokosöl, das Kakaopulver, den Agavendicksaft und die Vanille vermischen und beiseite stellen (ggf. abkühlen lassen). Das Kichererbsenwasser mehrere Minuten aufschlagen, bis es steif ist (wie Eischnee). Die abgekühlte Schokolade vorsichtig unterheben und für mind. eine Stunde in den Kühlschrank stellen (je länger, desto fluffiger). Viel Spaß beim Ausprobieren!

Anja - foodbloggerin mit einer Leidenschaft zum veganen Lebensstil, Yoga und Meditation. Essstörungen überwunden und nun auf dem Weg zu sich selbst. Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Für mehr Inspirationen schaut unbedingt auf ihrem Instagram-Account und ihrem YouTube-Kanal vorbei.

Instagramxanjuschx 

Youtube xanjuschx 


Bitte Zahlenfolge in nachfolgendes Textfeld eingeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Probieren geht über Studieren
leer
Bio Kokosöl | 1 Liter
12,90
Inhalt 1 l

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Kakaopulver stark entölt | 1 kg
Bio Kakaopulver stark entölt | 1 kg
14,90
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

KEINE FAKE NEWS, SONDERN WISSEN PUR

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.