Blumenkohl-Mango Curry

Curries wärmen Dich von innen auf und geben Kraft an kalten grauen Wintertagen. Mit der einzigartigen Kombination aus Mango und Blumenkohl kannst Du Dich mit diesem Rezept mal wieder an etwas ausgefallenes wagen.

IMG_20181206_084909_551

Curries sind leicht und schnell zu machen. Vor allem an kalten Tagen wärmt Dich die würzige Speise von innen. Heute schlagen wir Dir eine ausgefallene Kombination aus dem klassischen Wintergemüse Blumenkohl und der fruchtig-süßen Mango vor.

Zutaten für 1-2 Personen (je nach Beilagenmenge)

  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Blumenkohl
  • 40g getrocknete Mango
  • 100g Erbsen
  • 2 Tl gelbe Currypaste
  • 1 El Cranberries
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 250g Naturjoghurt
  • 1 Tl Speisestärke
  • Curry, Pfeffer, 8 Kräuter, Currypulver

Als Beilage empfehlen wir Dir Reis, Kartoffeln oder Quinoa.

Zubereitung

  • Zuerst die Zwiebel, dann das Gemüse in einer Pfanne oder einem Wok anbraten.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und gar köcheln lassen.
  • Naturjoghurt und Speisestärke verrühren, zum Gemüse geben und alles gut würzen.
  • Je nach Belieben mit Quinoa, Reis oder Kartoffeln genießen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Für mehr Rezepte und Inspirationen schaut auf Instagram: @susis_fitfood

Bitte Zahlenfolge in nachfolgendes Textfeld eingeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Probieren geht über Studieren
Cranberries ohne Zuckerzusatz | 1 kg
Cranberries mit Ananasdicksaft gesüßt | 1 kg
12,90
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

KEINE FAKE NEWS, SONDERN WISSEN PUR

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.