So überspringt KoRo Handelswege

Wir erklären Dir wie die Handelswege vom Einzelhandel im Vergleich mit den KoRo Handelswegen aussehen, und das anhand von Mango Brooks aus Burkina Faso.

Du hast noch etwas Scheu 1 kg Großpackungen bei KoRo zu bestellen, weil Du Dir nicht sicher bist, wie wir hohe Qualität zu unseren KoRo üblichen Kleinpreisen anbieten können? Oder Du bist schon begeisterter KoRo Fan und es interessiert Dich brennend, wie es sein kann, dass vergleichbare Produkte im Einzelhandel so viel mehr kosten? Dann haben wir hier die Antwort in Zahlen für Dich. Wir erklären Dir ganz genau wie die Handelswege vom Einzelhandel im Vergleich mit den KoRo Handelswegen aussehen, und das anhand von unserem Bestseller Produkt: der Mango Brooks aus Burkina Faso.

Tatsächlich zahlt ein Kunde im Supermarkt nämlich durchschnittlich 2,99 € für eine kleine Tüte mit 100 g der himmlischen Südfrucht. Im Onlineshop von KoRo kostet ein ganzes Kilo der Bio Mango Brooks derzeit hingegen 19,00 €, was lediglich 1,90 € pro 100 g entspricht. Dabei sind Mango Brooks eine besonders süße und hochwertige Sorte. Doch wie entsteht dieser Preisunterschied und wie steht es entsprechend um die Qualität?

IMG_9104-min

Eine getrocknete Mango aus dem konventionellen Einzelhandel durchläuft auf ihrem Weg vom Erzeuger zum Verbraucher insgesamt sieben Zwischenstufen. Nach dem Anbau und der Ernte der Mangos in Burkina Faso, werden die Früchte zerkleinert und getrocknet, um anschließend an einen Exporteur weiterverkauft zu werden. Angaben des niederländischen Ministry of Foreign Affairs zufolge erhalten Produzenten und Exporteure für ihre Arbeit durchschnittlich 27 % des Preises im Einzelhandel, was bei 2,99 € pro 100 Gramm etwa 0,81 € entspricht. Im Anschluss beauftragt der Exporteur einen externen Agenten, der die exotischen Früchte über den Frachtverkehr nach Europa überführt. Für diese Leistung erhält der Dienstleister etwa 8 % des späteren Verkaufspreises, was beim veranschlagten Einzelhandelspreis mit 0,24 € zu Buche schlägt. Auf dem europäischen Festland angekommen werden die getrockneten Mangos von einem Importeur in Empfang genommen und auf ihre Qualität hin kontrolliert. Stimmt die Qualität der Ware, übermittelt der Importeur die großen Originalpackungen an einen Abfüller, der die Mangostreifen in die üblichen 100 g Kleinverpackungen abfüllt. Üblicherweise macht die Einbeziehung eines Importeurs, sowie eines Abfüllers insgesamt etwa 20 % des Mangopreises im Einzelhandel aus und erhöht diesen somit um etwa 60 Cent pro 100 g. An dieser Stelle wird die getrocknete Mango von einem Händler aufgekauft, der sie wiederum an einen Großhändler vermittelt. Im Großhandel wird sie an den Einzelhändler übergeben, der sie in seinen Ladenflächen schließlich für den Verbraucher zugänglich macht. Durchschnittlich macht der Vertrieb von getrockneter Mango durch drei verschiedene Händler mit 45 % knapp die Hälfte des endgültigen Preises der Mango im Supermarktregal aus, was insgesamt 1,35 € entspricht. In der Summe addieren sich die sieben Kostenpunkte schließlich zu einem Einzelhandelspreis von 2,99 €.

Was macht KoRo also anders, um die getrocknete Mango im Onlineshop günstiger anbieten zu können?

MANG_003_bio_Mango_Brooks_mood_1_2019_11_13-min

KoRo hat es sich zur Aufgabe gemacht, haltbare Lebensmittel wie Superfoods, Trockenfrüchte, Nüsse und Snacks direkt vom Produzenten zum Verbraucher zu bringen und fokussiert sich daher hauptsächlich auf Direktimporte. Entsprechend arbeitet das firmeninterne Einkaufsteam unermüdlich daran neue Produkte für den Onlinevertrieb so nah am Erzeuger einzukaufen wie möglich. Dadurch können insgesamt vier der üblichen Handelsstufen umgangen werden und die getrocknete Mango von KoRo bereits nach nur zwei Handelsstufen ihren Weg vom Bauern in die Hände des Verbrauchers finden.

Wie die getrocknete Mango aus dem Supermarkt, stammt auch die Mango Brooks aus dem KoRo Onlineshop aus dem fernen Burkina Faso, wo die Früchte angebaut, geerntet und getrocknet werden. Da KoRo direkt mit einem Importeur kooperiert und somit den Exporteur sowie den externen Agenten umgeht, lassen sich an dieser Stelle bereits 7 % der Kosten einsparen, was etwa 0,21 € entspricht. Im Idealfall werden Abfüllung und Etikettierung direkt vom Produzenten übernommen und so ist es uns zumeist möglich die Handelsstufe des Abfüllers einzusparen und die Produkte vor der Oxidation und dem Qualitätsverlust zu schützen. Entsprechend fallen für den Import des Produktes sowie den Vertrieb über den E-Commerce Kanal nur etwa 35 % des üblichen Preises an. Durchschnittlich gelingt es KoRo durch das effektive Umgehen von Handelsstufen also insgesamt 37 % des Einzelhandelspreises für getrocknete Mango einzusparen und diese für lediglich 1,90 € pro 100 Gramm in einer Vorteilspackung von 1 kg anzubieten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Preisschwankungen möglich sind. Aufgrund der aktuellen Lage am Markt können diese immer wieder auftreten. Diese Schwankungen im Verkaufspreis kommunizieren wir offen und produktspezifisch auf unserer Website. Entsprechend bist Du immer genau informiert, wofür Du bezahlt und kannst Dir die getrockneten Exoten zum günstigsten Preis bequem vor die Haustür liefern lassen!

7068256592747036672714034572043485184

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.