KoRo testet

KoRo testet: Tahin

Alle Hummus-Fans aufgepasst. Diesmal hat das KoRo-Team eine wichtige Zutat Deiner Lieblingsspeise verkostet, die Sesam-Paste, auch Tahin genannt.

Um die hier dargestellten Produkte verschiedener Marken objektiv zu vergleichen, haben wir nach eigener Auffassung objektive Kriterien ausgewählt, die die Produkte am besten charakterisieren. Wir vergleichen hier unser Produkt mit anderen Angeboten am Markt, welche nach bestem Wissen und Gewissen objektiv nachprüfbar sind. Wir haben die Produkte erworben und direkt miteinander verglichen. Der Zweck des Vergleiches ist es, mit größtmöglicher Transparenz am Markt über die verschiedenen Angebote aufzuklären. Hierbei kommunizieren wir offen, wie ein Produkt verglichen mit anderen – aber insbesondere verglichen mit unserem eigenen Produkt – anhand der nach unserer Aufassung festgelegten objektiven Kriterien beurteilt wird. Es ist unser Anspruch, uns stetig zu verbessern. Dazu gehört es, positive Aspekte anderer Angebote anzuerkennen und hervorzuheben, aber gleichzeitig auch weniger positive Aspekte objektiv darzustellen, ohne die Produkte anderer Wettbewerber herabzusetzen. Dieser Hinweis ist uns sehr wichtig.

Bildstrecke

Die Tahin auch Tahina oder Tahini genannt, ist eine Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern. Diese werden zuerst ohne Öl angeröstet. Um übermäßiges Erwärmen der Paste während des Pürierens zu vermeiden, sollte man die Sesamkörner nach dem Anrösten zuerst abkühlen lassen. Abschließend werden die abgekühlten Körner püriert. Wenn man Sesampaste selber zu Hause herstellen möchte, ist die Zugabe von Sesamöl oft notwendig, da die Paste für die Küchengeräte möglicherweise zu fest ist.

Für die Herstellung können entweder geschälte oder ungeschälte Sesamkörner verwendet werden. Die dunkle Variante der Sesampaste wird aus ungeschälten Sesamkörner hergestellt. Da die Schale mitverarbeitet wird, enthält das Produkt mehr Vitamine und natürlich mehr Ballaststoffe, welche sich in der Schale verstecken.

Der Ursprung der Paste ist in der arabischen Küche zu finden. Für diejenigen, die die Paste noch nie probiert haben: sie schmeckt nussig, und im Fall von dunkler Tahin auch leicht bitter und herb. Die kann vielseitig in der Küche eingesetzt werden und für interessanten Geschmack Deiner Speisen sorgen. Tahin ist unter anderem eine wichtige Zutat vom beliebten Hummus (Kichererbsen-Dipp).

hummus-1058000_1920

Sesampflanze

Die Sesampflanze wird weltweit im Tropengürtel und in subtropischen Zonen kultiviert. Archäologische Funde deuten darauf hin, dass Sesam bereits vor 2000 v. Chr. angebaut wurde. Die Sesampflanze ist relativ anspruchsvoll. Sie mag es warm (durchgehend über 20°C) und benötigt ausreichend Helligkeit und Wasser. Kurze Trockenheitsperioden kann sie allerdings gut überstehen.

Aus den Blüten der Pflanze entstehen ovale Fruchtkörper, die sich mit der Zeit bräunlich verfärben. Ist die Zeit für die Ernte gekommen, öffnen sich diese und die kleinen Sesamkerne fallen aus.

Nachdem Du nun so viel über der Sesampflanze und –mus weißt, bist Du bestimmt gespannt, wie die Produkte im Test ausgefallen sind. Wir möchten dich nicht länger im Ungewissheit lassen. Hier sind die Ergebnisse, wie immer extra für Dich zusammengefasst.

  1. KoRo - Bio Tahin

Das Sesammus von KoRo fällte dadurch auf, dass es das hellste Mus in dieser Vergleichsreihe war. Die helle Farbe war vor allem darauf zurückzuführen, dass die Paste aus geschälten Samensamen hergestellt wurde. Das ist auch der Grund dafür, dass das Produkt weniger herb schmeckte. Die Konsistenz war sehr homogen und cremig. Das Sesammus der Bio-Qualität wurde in Deutschland hergestellt. Mit 1,60 € pro 100 g war das KoRo Produkt am teuersten im Vergleich.

1-KoRogOckaYZOazjX5

 

  1. dmBio – Tahin Sesammus

Das zweite Sesammus gehörte auch zu den helleren Sorten. Die Paste war weniger cremig als das Produkt von KoRo. Geschmacklich ist unseren Testern aufgefallen, dass die Paste, obwohl sie leicht bitter schmeckte, süß im Abgang war. Das nach Bio-Richtlinien hergestellte Produkt kostete 1,38 € pro 100 g und ist somit das zweit günstigste Produkt.

2-dmBioy0x116T3ukPzj

 

  1. Bio-Zentrale – Tahin Sesammus

Das nächste Produkt fällte durch seine dunkle Färbung auf. Diese ist der Tatsache geschuldet, dass die Sesamsamen vor der Röstung und Vermusung nicht geschält wurden, woaus auch der intensive herbe Geschmack resultiert. Manche Tester haben aus diesem Grund das Produkt zu ihrem Favoriten erkannt. Das Sesammus von Bio-Zentrale hat eine feste Konsistenz. Mit 1,40 € pro 100 g landet das Bio-Produkt im mittleren Preissegment.

3-Bio-Zentrale

 

  1. Sanfeng Chinesische Sesampaste - AsRopa Food

Bei der Senfeng Sesampaste handelt es sich um die asiatische Variante der Paste. Das Produkt besteht ebenfalls zu 100 % aus Sesamsamen. Anhand der dunklen Farbe könnte man vermuten, dass ungeschälte Samen verarbeitet wurden. Der Geschmack konnte überzeugen, weil er nussig, leicht süß und intensiv war. Die Konsistenz war inhomogen. Es war eine klare Teilung von flüssigem Öl und festen, klebrigen Klumpen zu erkennen. Es war unmöglich Mus cremiger zu rühren. Mit 1,43 € pro 100 g liegt der Produktpreis im Mittelfeld.

4-Senfeng

 

  1. Sesali Tahini - Thai Mas B.V.

Auch beim letzten Produkt konnten wir nicht erfahren, ob bei der Herstellung geschälte oder ungeschälte Samen verwendet wurden. Die Tahini aus der Türkei konnte leider nicht überzeugen. Obwohl kein Salz in der Zutatenliste steht, war die Paste salzig. Außerdem war die Konsistenz viel zu flüssig. Mit 1,33 € pro 100 g handelt es sich dabei um das günstigste Produkt, welches in einer Spenderflasche aus Plastik angeboten wird.

5-Sesali

 

Fazit:

Die Sanfeng Sesampaste ist zum Sieger des Vergleiches ernannt. Vor allem der angenehme nussige Geschmack überzeugt. Dieser hat bei anderen Produkten gefehlt.

Tags: korotestet
Bitte Zahlenfolge in nachfolgendes Textfeld eingeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Produkte
Probieren geht über Studieren
Bio Sesammus | 500 g
Bio Tahin
6,00
Inhalt 0.5 kg | 12,00 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.