KoRo testet

KoRo testet: Pistazienmus

Auch wenn es den Tag der Pistazie nur einmal im Jahr gibt, sind sie das ganze Jahr über erhältlich und jetzt sogar in Form eines leckeren, cremigen Nussmuses.

Um die hier dargestellten Produkte verschiedener Marken objektiv zu vergleichen, haben wir nach eigener Auffassung objektive Kriterien ausgewählt, die die Produkte am besten charakterisieren. Wir vergleichen hier unser Produkt mit anderen Angeboten am Markt, welche nach bestem Wissen und Gewissen objektiv nachprüfbar sind. Wir haben die Produkte erworben und direkt miteinander verglichen. Der Zweck des Vergleiches ist es, mit größtmöglicher Transparenz am Markt über die verschiedenen Angebote aufzuklären. Hierbei kommunizieren wir offen, wie ein Produkt verglichen mit anderen – aber insbesondere verglichen mit unserem eigenen Produkt – anhand der nach unserer Aufassung festgelegten objektiven Kriterien beurteilt wird. Es ist unser Anspruch, uns stetig zu verbessern. Dazu gehört es, positive Aspekte anderer Angebote anzuerkennen und hervorzuheben, aber gleichzeitig auch weniger positive Aspekte objektiv darzustellen, ohne die Produkte anderer Wettbewerber herabzusetzen. Dieser Hinweis ist uns sehr wichtig.

Bildstrecke

In unserer Sektion „KoRo testet“ haben wir bereits ungesalzene Pistazien mit und ohne Schale sowie geröstete und gesalzene Pistazien verglichen. Heute soll es aber um ein ganz besonderes aber in Deutschland noch seltenes Pistazienprodukt gehen: Pistazienmus.

Mit seinem auffallend und intensivem pistaziengrün ist es nicht nur ein richtiger Hingucker, sondern für Pistazien-Fans beinahe schon ein Must-Have im Vorratsschrank. Das Geniale dabei ist, dass Du es unglaublich flexibel einsetzen kannst.

Pistazienmus passt nicht nur super als Aufstrich aufs Brot, sondern verwandelt jede Trockenfrucht sofort in eine leckere Köstlichkeit. Oder Du genehmigst Dir ein paar Kleckse Pistazienmus auf Apfelscheiben oder Reiswaffeln und bekämpfst damit jeglichen Heißhunger. Hier noch ein kleiner Geheimtipp für Dich: Einfach Deine Lieblingsmilch mit etwas Pistazienmus pürieren und schon hast Du Deine eigene Pistazienmilch. Die ist mit Sicherheit bei jedem Brunch ein Highlight.

Titelbildv9MxdYFc8aw7g

Schauen wir uns nun an wie sich die Pistazienmuse in ihrer Farbe, Konsistenz und in ihrem Geschmack und Preis unterscheiden.

  1. KoRo – Pistazienmus

Schon vor dem Öffnen überzeugt das Pistazienmus von KoRo durch sein intensives Pistaziengrün, das einem schon von außen entgegen leuchtet. Ein weiterer Pluspunkt ist die feine und cremige Konsistenz direkt nach dem Öffnen. Anders als bei den meisten Nussmusen muss man hier die Masse nicht erst kräftig umrühren, um ein homogenes Mus zu erhalten. Auch geschmacklich konnte es jeden mit seiner intensiven Pistaziennote überzeugen. Hierbei ist zu erwähnen, dass der Röstgrad der Pistazien vor der Vermusung ausschlaggebend für den Geschmack ist. Eine zu starke Röstung kann zu einer zu bitteren Note führen, eine zu Schwache dagegen könnte eine Minderung der Geschmacksintensität zur Folge haben. Hier wurde anscheinend der perfekte Röstgrad getroffen, denn es ist weder zu fad noch zu bitter. Auch preislich liegt es ganz vorne. Mit einem Preis von 5,20 € pro 100 g und ist es eindeutiger Preissieger.

KoRo-side

  1. Le Specialita di Viani – Pistazienmark

Bei diesem kiwigrünen Pistazienmus setzt sich nur wenig Öl an der Oberfläche ab. Somit muss man nach dem Öffnen nicht oder nur kaum umrühren. Allerdings unterscheidet sich seine Konsistenz dennoch von einem typischen Nussmus. Es ist eher stückig und markig. Was optisch dennoch vielversprechend aussieht, kann geschmacklich allerdings nicht punkten. Es schmeckt fad, etwas säuerlich und kaum nach Pistazie. Der Geschmack lässt vermuten, dass die hierfür vermusten Pistazien zuvor kaum geröstet wurden. Aufgrund der Tatsache, dass das Pistazienmark 13,10 € pro 100 g kostet und damit auch noch das teuerste Produkt ist, landet es bei uns auf dem letzten Platz.

Pistazienmark-side

  1. Aristos – Pistazienpaste

Die etwas dunklere moosgrüne Pistazienpaste von Aristos besitzt leider die Eigenschaft, dass sich der flüssige bzw. ölige Bestandteil des Muses von der, in diesem Fall sehr festen Masse stark absetzt. Hier muss man wirklich sehr lange und kräftig umrühren bis man ein homogenes Mus erhält, was durch die kleine Größe des Glases erschwert wird. Doch selbst dann ist die Konsistenz unangenehm. Es fühlt sich beinahe zu fein an und erinnert an eine pürierte Avocado. Leider schmeckt dieses Mus auch kaum nach Pistazie. Es wurde von den meisten Testern als fad und fettig beschrieben. Der Preis liegt bei 7,99 € pro 100 g. Alles in allem ein Mus, das nicht überzeugen konnte.

Aristos-side

  1. Aroma Sicilia – Pasta Di Pistacchio

Auch dieses Mus fällt optisch auf, da es mit seinem olivgrünen beinahe bräunlichen Farbton am dunkelsten ist. Hier haben wir dasselbe Problem wie beim vorherigen Produkt. Man muss sehr lange und kräftig umrühren bevor sich die öligen und festen Komponenten des Muses miteinander vermischen. Das Ergebnis – ein cremiges und homogenes Mus – kann sich aber sehen lassen. Die Farbe sowie auch der Geschmack lassen vermuten, dass die hier verwendeten Pistazien etwas stärker geröstet wurden. Das Mus ist leicht bitter und hat ein stärkeres Röstaroma. Zusätzlich hat es einen süßlichen Beigeschmack. Geschmacklich ist es somit ein ansprechendes Produkt. Negativ sind dennoch das lästige Umrühren und der hohe Preis von 9,95 € pro 100 g.

Aromasisicilia-side

Beim Vergleich der verschiedenen Pistazienmuse sind uns große Unterschiede aufgefallen. Und das nicht nur geschmacklich, sondern auch bezüglich der Optik und Konsistenz. Auch die Preise gehen weit auseinander und reichen von 5,20 € bis 13,10 € pro 100 g. Eindeutiger Sieger in dieser Vergleichsreihe ist für uns diesmal das Pistazienmus von KoRo, welches in jeder Kategorie mit Abstand am besten abschnitt. Dass es dann auch noch den besten Preis hat, beweist aufs Neue, dass die Qualität eines Produkts nicht zwingend mit dem Preis ansteigen muss. Im Gegenteil: Hier schneidet das günstigste Mus am besten ab.

Tags: korotestet
Bitte Zahlenfolge in nachfolgendes Textfeld eingeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Produkte
Probieren geht über Studieren
Pistazienmus | 500 g
Pistazienmus
26,00
Inhalt 0.5 kg | 52,00 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Pistazien geröstet & gesalzen | 500 g
Pistazien geröstet & gesalzen
16,00
Inhalt 0.5 kg | 32,00 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

PISTAZIENKERNE EXTRA GRÜN | 500 G
Pistazienkerne extra grün
28,00
Inhalt 0.5 kg | 56,00 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Pistazien mit Schale Extra Nr. 1 | 1 kg
Pistazien mit Schale Extra Nr. 1
21,00
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Pistazienkerne mit Haut | 1 kg
Pistazienkerne mit Haut
28,00
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.