KoRo testet

KoRo testet: Gefriergetrocknete Ananas

Neben getrockneten Ananasringen und -stücken gibt es bei KoRo auch gefriergetrocknete Ananas. Hier geht es knusprig zu! Wir haben unser Produkt dem Vergleichstest mit anderen Herstellern unterzogen. Hier zum Ergebnis.

Um die hier dargestellten Produkte verschiedener Marken objektiv zu vergleichen, haben wir nach eigener Auffassung objektive Kriterien ausgewählt, die die Produkte am besten charakterisieren. Wir vergleichen hier unser Produkt mit anderen Angeboten am Markt, welche nach bestem Wissen und Gewissen objektiv nachprüfbar sind. Wir haben die Produkte erworben und direkt miteinander verglichen. Der Zweck des Vergleiches ist es, mit größtmöglicher Transparenz am Markt über die verschiedenen Angebote aufzuklären. Hierbei kommunizieren wir offen, wie ein Produkt verglichen mit anderen – aber insbesondere verglichen mit unserem eigenen Produkt – anhand der nach unserer Aufassung festgelegten objektiven Kriterien beurteilt wird. Es ist unser Anspruch, uns stetig zu verbessern. Dazu gehört es, positive Aspekte anderer Angebote anzuerkennen und hervorzuheben, aber gleichzeitig auch weniger positive Aspekte objektiv darzustellen, ohne die Produkte anderer Wettbewerber herabzusetzen. Dieser Hinweis ist uns sehr wichtig.

Botanik

Die Ananas gehört zu den Bromeliengewächsen und stammt ursprünglich vom amerikanischen Kontinent. Christoph Columbus entdeckte sie als erster Europäer während seiner zweiten Amerikareise auf der Insel Guadeloupe im Jahr 1493. Heutzutage wachsen sie in den meisten tropischen und teilweise auch subtropischen Regionen der Erde. Die Pflanze bildet sich aus einem Pfahlstamm mit mehreren Seitenblättern. Sie wächst am Boden und wird etwa 1,20 Meter hoch. Aus dem mittigen Pfahlstamm entwickeln sich die Blütenstände und später auch die Früchte. Die Pflanze ist selbstbefruchtend und bildet weiße bis rötlich-violette Blüten aus. Die daraus entstehenden Früchte sind eigentlich ein Verbund mehrerer Beeren. Deswegen nennt man sie auch Sammel- oder Scheinfrucht. Pro Ananas können das bis zu 200 Einzelfrüchte sein. Aufschluss darüber verrät auch das Muster der Schale. Die Spanier erinnerte das Äußere der Ananas deswegen auch an einen Pinienzapfen. Daher stammt der Name pineappleim englischsprachigen Raum. Der Name Ananas leitet sich dagegen vermutlich eher von einem Ausdruck in einer südamerikanischen, indianischen Sprache ab, wo von einer „Nana Meant“ („köstliche Frucht“) gesprochen wurde.

pineapple-643112_960_720

Das Aussehen einer reifen Frucht ist abhängig von der Sorte. Generell lässt sich aber sagen, dass sich die Farbe der Schale von grün bis goldbraun ändert. Eine reife Ananas hat ein hell- bis goldgelbes Fruchtfleisch und schmeckt aromatisch und süßsäuerlich. Bei Ananas handelt es sich um eine nichtklimakterische Obstsorte, das bedeutete, dass die Frucht nicht nachreift und vollreif geerntet werden muss. Aufgrund der langen Lieferwege und geforderten Mindestlagerungszeit kann es passieren, dass Ananas früher geerntet werden und nicht immer voll aromatisch sind. Ein Weg an das leckere, ausgereifte Ananasaroma zu kommen ist daher auf getrocknete Ananas zurückzugreifen. Oder ihr probiert’s mit der lecker knusprigen, gefriergetrockneten Variante.

Verarbeitung

Die Gefriertrocknung ist ein besonderes Verfahren, dass im Vergleich zur normalen Trocknung schonender zu den Inhaltsstoffen der Ananas ist. Zudem werden Geschmack und Farbe besser erhalten und ähneln der frischen Frucht. Doch wie funktioniert dieses Verfahren eigentlich? Frische Ananas werden reif geerntet und in Stücke geschnitten. Anschließend werden sie geschockfrostet. Eingefroren werden sie in spezielle Druckanlagen geführt. Dort wird ein Vakuum erzeugt, der den Siedepunkt von Wasser stark erniedrigt. Das Wasser innerhalb der Ananas verdampft also auf einmal ohne eine zusätzliche Erhöhung der Temperatur. Dieser Prozess zieht sich über mehrere Stunden und wird Sublimation genannt. Das Ergebnis sind trockene, knusprige, aromatische Früchte. So macht Physik doch Spaß, oder?

beach-1834329_960_720

Das Verfahren ist recht energieintensiv und teuer und wird daher meist nur bei hochwertigen, aromatischen Lebensmitteln angewandt, die empfindlich für Verderb sind. Unsere Ananas sind also der ideale Kandidat. Ursprünglich wurde das Verfahren übrigens für die Raumfahrt erfunden, um die Astronauten im Weltall zu versorgen.

Verwendung

Die gefriergetrocknete Ananas ist ein idealer Snack für zwischendurch und passt auch ins Müsli. Ein bisschen mit Flüssigkeit durchgezogen, kann man beinahe die frische Frucht schmecken. Eine halbe Hand voll gefriergetrocknete Früchte zählt übrigens als eine Portion Obst. Jedoch sollte man den Konsum aufgrund des enthaltenen Zuckers nicht übertreiben.

In unserem Vergleich stellen sich sechs unterschiedliche Produkte unter Beweis. Entscheidende Unterschiede gab es vor allem in der Größe der Ananas Stücke und der Konsistenz. Besonders letztere ließ sich schwer beurteilen, da die Früchte sehr schnell Feuchtigkeit zogen und dadurch klebrig wurden. Hier kommt unser Gesamturteil:

1. KoRo

Die Ananasstücke von KoRo sahen natürlich aus und waren dreieckig geschnitten. Frisch aus der Packung waren die Stücke lecker knusprig und trocken. Dadurch waren sie auch nicht zäh. Auch mit der Zeit blieben die Stücke immer noch angenehm knusprig. Der Geschmack war intensiv nach Ananas und vergleichsweise sauer. Die Fruchtigkeit gefiel den Testern gut. Die KoRo Ananasstücke waren der Favorit im Vergleichstest. KoRo ist auch der absolute Preissieger mit nur 4,80 € pro 100 g.

KoRoCKsCFSStkLtME

2. Fruchtsnacks

Die gefriergetrockneten Ananasstücke von Fruchtsnacks waren sehr klein und würfelförmig. Das führte auch dazu, dass sie schnell zäh und klebrig wurden. Für uns war das nicht das gewünschte Ergebnis. Geschmacklich waren sie sehr süß und leicht sauer. Diese Stücke eignen sich wohl eher als Zutat und weniger als richtiger Snack. 12,40 € zahlt man für 100 g Produkt.

FruchtSnacksyLgIXYbxAOQX6

3. Supergarden

In der Box von Supergarden sind mittelgroße, längliche Stücke enthalten. Sie sind vergleichsweise hell gelb. Im Biss sind die Stücke eher hart und klebrig. Sie zogen schnell Feuchtigkeit und waren dann noch zäher. Der Geschmack haute auch niemanden vom Hocker, sehr milder Ananasgeschmack und eine leichte Süße. Sie sind mit Abstand das teuerste Produkt mit 39,69 € pro 100 g.

SuperGardenK1n5hMfF52n36

4. Brix

Die Ananasstücke von Brix fielen in unserem Vergleich aufgrund ihrer Form und Farbe auf. Die Stücke waren besonders groß und außergewöhnlich hell. Auch die Konsistenz unterschied sich von den anderen. Die Stücke waren sehr bröselig und pulverig im Mund. Dadurch hatten sie auch lange eine gute Knusprigkeit. Die Stücke schmeckten sehr süß und nur kaum sauer. Das Ananasaroma war gut herauszuschmecken. Brix war damit auch einer der Favoriten der Testpersonen. 100 g kosten 10,52 €.

BrixUtrNf7s3GPy3t

5. Tali

Die Ananasstücke von Tali sind genauso wie die von Fruchtsnacks kleine Würfel. Im Biss sind sie recht hart und für den puren Genuss ebenfalls eher ungeeignet. Im Geschmackstest waren die Stücke deutlich saurer als die Vergleichsprodukte. Für die Tester kein positives Urteil. Mit 7,60 € pro 100 g ist es das zweitgünstigste Produkt im Test.

TalilCML0JuJ5NkM0

6. BUAH

Die gefriergetrocknete Ananas von BUAH kommt in intensiv gelben, dreieckigen Stücken daher. Die Konsistenz wurde als eher hart und leicht zäh beschrieben. Das Aroma ist intensiv nach Ananas und leicht süß-säuerlich. Durch den positiven Geschmack ein weiterer Favorit der Testpersonen. 17,68 € muss man hier für 100 g bezahlen.

buah

Der Vergleich brachte drei Favoriten hervor; KoRo, Brix und BUAH, wobei KoRo klarer Preissieger ist. Tali und Fruchtsnack fielen für die Tester raus, weil die Konsistenz nicht zum Snacken geeignet ist. Durch die größere Oberfläche ziehen sich die Stücke aber schneller mit Wasser voll und wären daher gut geeignet als Zutat in Müslis oder Smoothie. Hier muss also jeder entschieden, wie er die Ananasstücke gerne verwenden möchte.

Tags: korotestet
Bitte Zahlenfolge in nachfolgendes Textfeld eingeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Produkte
Probieren geht über Studieren
GEFRIERGETROCKNETE ANANASSTÜCKE | 500 G
Gefriergetrocknete Ananasstücke
20,00
Inhalt 0.5 kg | 40,00 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ananasringe ohne Zuckerzusatz | 1 kg
Ananasringe ohne Zuckerzusatz
23,00
Inhalt 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.